Sport
22.01.2012

Erneute Niederlage von Vanek-Team Buffalo

Die Buffalo Sabres und Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek haben in der NHL am Samstag ihre zwölfte Auswärts-Niederlage in Folge kassiert.

Die Sabres unterlagen bei den St. Louis Blues mit 2:4, der ÖEHV-Stürmer gab dabei nur einen Schuss ab und war bei drei Gegentoren auf dem Eis. Die drei Österreicher-Teams sind jeweils Divisions-Schlusslichter der Eastern Conference.

Michael Grabner kam mit den New York Islanders zu einem 2:1-Erfolg nach Verlängerung im Österreicher-Duell mit Andreas Nödl und den Carolina Hurricanes. Die Islanders halten nun bei 44 Punkten, die Sabres, die auch die kommenden beiden Partien auf fremdem Eis bestreiten müssen, und die Hurricanes bei je 43. Die Play-off-Teilnahme ist für alle drei in weiter Ferne.