Sport
04/14/2019

Eritreer Kesete gewinnt den Linz-Marathon

2:09:06 Stunden lautet die inoffizielle Siegerzeit. 13 Sekunden später kommt der Zweite Felix Chemonges ins Ziel.

Merhawi Kesete aus Eritrea hat am Sonntag den Linz-Marathon gewonnen. Der 25-Jährige setzte sich in einer inoffiziellen Zeit von 2:09:06 Stunden etwa 13 Sekunden vor Felix Chemonges aus Uganda durch. Das Duo hatte sich einige Kilometer vor dem Ziel abgesetzt, im Finish konnte Chemonges nicht mehr mithalten.