So sehen Siegerinnen aus: Die Piratinnen und ihr Coach Max Navas

┬ę Rugby Donau/Max Navas

Sport
08/01/2022

Erfolgreicher Beutezug: Die Frauen von Rugby Donau siegen in Lignano

Die Wienerinnen holen sich den Titel beim traditionellen Beachrugby-Turnier im italienischen Badeort Lignano Sabbiadoro.

Am Sand waren sie ganz und gar nicht, die Frauen von Rugby Donau aus Wien: Die vom fr├╝heren Teamspieler und Kick-Spezialisten Max Navas betreute Mannschaft sicherte sich am Wochenende im italienischen Badeort den Titel bei der Beach Rugby European Series, im Finale wurde das Team aus Porto mit 4:2 bezwungen. Damit holten sich die Piratinnen auch den Titel der European Beach Rugby Association.

Nicht ganz so gut schlugen sich die M├Ąnner, die das Turnier auf dem sechsten Rang hinter Champion Crazy Crabs aus Italien beendeten.

Beachrugby ist ├╝brigens die wohl schnellste Spielform in Sachen Rotationsellipsoid: F├╝nf gegen f├╝nf wird gespielt, auf einem Flecken Strand, der deutlich kleiner ist als das ├╝bliche Feld. Und weil es auch keine Torstangen gibt, wird jeder Try (Versuch) mit einem Punkt gewertet.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare