© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
07/31/2012

Dinko Jukic: Mit 23 schon 7 Medaillen

Eine Olympia-Medaille fehlt noch in der Sammlung.

Dinko Jukic, geboren am 9. Jänner 1989 in Dubrovnik (Kroatien), startet für den SC Austria Wien. Zu schwimmen begann er mit vier Jahren; als er zehn war, übersiedelte die Familie nach Österreich (1999). Jukic wird von seinem Vater Željko trainiert, seine Lieblingsbewerbe sind die Lagen-Strecken und die 200 Meter Delfin. 2007 maturierte er im BRG Marchettigasse, nachdem er wegen außerordentlicher Leistungen ein Jahr übersprungen hatte.

Seine Schwester Mirna gewann bei den Spielen in Peking Bronze über 100 Meter Brust – es war die erste Einzel-Medaille einer österreichischen Olympia-Schwimmerin überhaupt. Dinko Jukic wurde 2008 (über 400 m Lagen) und 2010 (über 200 m Delfin) Kurzbahn-Europameister und hat eine WM- bzw. sechs EM-Medaillen auf seinem Konto. Platz vier in London ist sein bestes Olympia-Ergebnis.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Kommentar

  • Hintergrund

  • Porträt

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.