MLB: Pittsburgh Pirates at San Francisco Giants

Pablo Reyes wurde erwischt.

© USA TODAY Sports / John Hefti

Sport
02/20/2020

Die US-Baseball-Liga MLB hat ihren nächsten Dopingfall

Pablo Reyes von den Pittsburgh Pirates ist bereits der zweite Spieler, der innerhalb von wenigen Tagen des Dopings überführt wurde.

Mit Pablo Reyes von den Pittsburgh Pirates ist zum zweiten Mal in dieser Woche ein Spieler der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB wegen Dopings gesperrt worden. Reyes erhielt nach einem positiven Test auf das leistungssteigernde Steroid Boldenon eine Sperre von 80 Spielen, wie die Liga am Mittwoch mitteilte.

Wegen der gleichen Substanz war am Montag bereits Francis Martes für die komplette Saison 2020 gesperrt worden. Für den Werfer der Houston Astros war es bereits das zweite Dopingvergehen. Er war erst im März vergangenen Jahres positiv auf Clomifen, ein Fruchtbarkeitsmedikament für Frauen, getestet und in der Folge für 80 Spiele gesperrt worden.

Würde die MLB dem in zahllosen anderen Sportarten geltenden Reglement der Welt-Anti-Doping-Agentur unterliegen, hätte das Duo Vierjahres-Sperren erhalten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.