© REUTERS/Robert Galbraith

Sport
02/07/2021

Die Box-Welt trauert: Ex-Weltmeister und Ali-Bezwinger gestorben

Leon Spinks hatte zuletzt gegen verschiedene Krebserkrankungen gekämpft. 1978 gewann er überraschend gegen Muhammad Ali.

Der frühere Schwergewichts-Boxweltmeister Leon Spinks ist nach US-Medienberichten im Alter von 67 Jahren gestorben. Das berichteten am Samstag (Ortszeit) unter anderem der Sportsender ESPN und Fox News unter Berufung auf das Management des früheren Boxers. Spinks hatte zuletzt gegen verschiedene Krebserkrankungen gekämpft.

Nach seiner olympischen Goldmedaille bei den Sommerspielen 1976 in Montreal sorgte Spinks 1978 mit seinem überraschenden Sieg gegen den damaligen Boxweltmeister Muhammad Ali für Aufsehen. Allerdings holte sich Ali den Titel in einem Rückkampf noch im selben Jahr zurück. Spinks beendete seine Karriere 1995.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.