Sport
10.07.2018

Del Potro im Wimbledon-Viertelfinale gegen Nadal

Schon im Halbfinale der French Open waren sich die zwei begegnet, nun geht es auch in Wimbledon gegeneinander.

Der Argentinier Juan Martin del Potro hat am Dienstag beim Tennis-Grand-Slam von Wimbledon das Viertelfinale im Herren-Einzel komplettiert. Die Nummer fünf des Turniers setzte sich in seinem wegen Dunkelheit am Vortag abgebrochenen Achtelfinale gegen den Franzosen Gilles Simon nach drei gewonnenen Tiebreaks und einer Gesamtspielzeit von 4:24 Stunden 7:6(1),7:6(5),5:7,7:6(5) durch.

Del Potro trifft am Mittwoch in einer Neuauflage des French-Open-Halbfinales auf den zweifachen spanischen Wimbledonsieger Rafael Nadal. Der Weltranglistenerste steht beim dritten Major des Jahres zum ersten Mal seit 2011 in der Runde der letzten acht. Die übrigen Viertelfinali bestreiten Roger Federer (SUI-1) gegen Kevin Anderson (RSA-8), Milos Raonic (CAN-13) gegen John Isner (USA-9) und Novak Djokovic (SRB-12) gegen Kei Nishikori (JPN-24).