Sport
26.03.2018

Del Potro feiert in Miami seinen 13. Sieg in Folge

Während Juan Martin del Potro seinen Erfolgslauf verlängert, scheiterte Grigor Dimitrow in Runde drei.

Der Argentinier Juan Martin del Potro ist am Sonntag beim Masters-1000-Turnier in Miami mit einem souveränen 6:23,6:2-Erfolg über den Japaner Kei Nishikori ins Achtelfinale eingezogen. Für den Weltranglisten-Sechsten war es der 13. Sieg in Serie. Er hatte zuvor die Turniere in Acapulco und Indian Wells gewonnen. Del Potro trifft nun auf den Serben Filip Krajinovic.

In der dritten Runde schied nach Vorjahressieger Roger Federer und Novak Djokovic mit Grigor Dimitrow auch die Nummer 4 der Weltrangliste aus. Der bulgarische Gewinner der ATP-Finals unterlag dem Franzosen Jeremy Chardy 4:6,4:6.

Im Doppel-Bewerb erreichte nach Oliver Marach (mit dem Kroaten Mate Pavic) auch Alexander Peya das Viertelfinale. Gemeinsam mit dem Kroaten Nikola Mektic besiegte der Wiener das als Nummer 2 gesetzte Duo Henri Kontinen/John Peers (FIN/AUS) 3:6,6:3,10:2. Ein ÖTV-Duell wäre erst im Finale möglich.