Oliver Marach und Jürgen Melzer

© APA/ROLAND SCHLAGER

Daviscup
07/18/2015

Melzer/Marach verlieren das Doppel

Die Niederländer gehen im Daviscup-Duell in Kitzbühel mit 2:1 in Führung.

Österreichs Daviscup-Team liegt nach dem zweiten Tag des Länderkampfs gegen die Niederlande mit 1:2 zurück. Oliver Marach und Jürgen Melzer verloren am Samstag in Kitzbühel das Doppel gegen Robin Haase/Jean-Julien Rojer nach 2:33 Stunden letztlich glatt mit 3:6,6:7(4),6:7(5).

Damit müssen Dominic Thiem (ab 13.00 Uhr) gegen Haase und Andreas Haider-Maurer gegen Thiemo de Bakker am Sonntag ihre Einzel gewinnen, um dieses Zweitrunden-Treffen der Europa-Afrika-Zone I noch für Österreich zu gewinnen. Der Sieger der Begegnung spielt vom 18. bis 20. September im Weltgruppen-Play-off um einen Platz in der Weltgruppe 2016.

Dominic Thiem hatte am Samstag gegen Thiemo de Bakker verloren, Andreas Haider-Maurer das am Samstag fortgesetzte Duell mit Robin Haase etwas überraschend in vier Sätzen für sich entschieden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.