Dallas Mavericks forward Dirk Nowitzki drives on Los Angeles Clippers forward Blake Griffin during the first half of their NBA basketball game in Dallas, Texas March 26, 2013. REUTERS/Mike Stone (UNITED STATES - Tags: SPORT BASKETBALL)

© Reuters/MIKE STONE

NBA
03/27/2013

Dallas: Nowitzki erledigt die Clippers

LA, Dallas oder doch Utah? In der Western Conference geht es richtig eng zur Sache.

Angeführt von einem glänzend aufgelegten Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks ihre Aufholjagd in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA fortgesetzt. Die Texaner kamen am Dienstag (Ortszeit) beim 109:102 nach Verlängerung gegen die Los Angeles Clippers zum dritten Sieg in Serie. Nowitzki glänzte mit seiner Saisonbestleistung von 33 Punkten, allein in der Verlängerung erzielte der deutsche Nationalspieler die ersten acht Punkte für die Mavs.

Dreikampf im Westen

In der Western Conference entwickelt sich damit ein Dreikampf um den achten und letzten Playoff-Platz, den aktuell noch die Los Angeles Lakers mit 36 Siegen und 35 Niederlagen halten. Utah Jazz und Dallas (beide 35/36) folgen aber direkt dahinter. Weiter geht es für Dallas mit zwei schweren Heimspielen gegen die Indiana Pacers am Donnerstag und zwei Tage später gegen die Chicago Bulls.

Mit 33 Punkten, neun Rebounds und einem Assist war "Dirkules" der Matchwinner für Dallas. Auf Seiten der Clippers konnte All-Star-Point-Guard Chris Paul ebenfalls 33 Punkte verbuchen.

NBA-Ergebnisse vom Dienstag:

Dallas Mavericks - Los Angeles Clippers 109:102 n.V.
Boston Celtics - New York Knicks 85:100
Detroit Pistons - Minnesota Timberwolves 82:105

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.