FILES-OLY-JAM-BOLT-ATHLETICS-HEALTH-VIRUS

© APA/AFP/NICOLAS ASFOURI / NICOLAS ASFOURI

Sport

So definiert Usain Bolt den Begriff Social Distancing

Der legendäre jamaikanische Sprinter zeigt humorvoll, wie man die anderen auf Distanz hält.

04/14/2020, 10:23 AM

Social Distancing ist jetzt schon ein heißer Kandidat für das (Un)Wort des Jahres. Man soll sich von anderen fernhalten, wird uns in diesen Corona-Zeiten andauernd vorgegaukelt. Davon laufen soll das neue Motto, nach dem sich unser Leben zu richten hat, sein. 

Usain Bolt ist ein Experte im Davonlaufen. Der Sprint-Legende ist jemand, der bestens weiß, wie man die Nähe (zu seinen Gegnern) meiden kann. Zu Ostern erklärte der pfeilschnelle Jamaikaner in nur einem Bild, was der Begriff Social Distancing bedeutet.

Darauf ist sein Zieleinlauf beim 100-Meter-Finale bei den Olympischen Sommerspielen in Peking 2008 zu sehen, das der Weltrekordler in überlegener Manier gewonnen hatte. Humor hat er immer noch, der sympathische Jamaikaner. Lustig werden es wohl nur die anderen auf dem Bild abgebildeten Herren nicht finden.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

So definiert Usain Bolt den Begriff Social Distancing | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat