© Spusu LIGA

Sport
12/01/2020

Corona zwingt Handball-Klubs zu längeren Spielpausen

Bis 8. Dezember stehen nur vier Spiele der heimischen Liga auf dem Programm.

In der heimischen spusu-Handball-Liga der Männer werden aufgrund von Coronafällen bei vier Teams bis zum 8. Dezember nur vier Matches ausgetragen. Nach positiven Befunden im Kader oder im Umfeld der Mannschaften aus Ferlach, Linz, Schwaz und Bärnbach/Köflach erhielten diese längere Spielpausen.

Auf dem Programm stehen daher vorerst nur die Partien HC Hard - Bregenz (3.12./20.20 Uhr/live ORF Sport +), UHK Krems - Fivers Margareten (5.12./19.30) sowie SG Westwien - Krems (8.12./17.00) und HC Linz - HSG Graz (8.12./18.00).

Der adaptierte Spielplan bis Weihnachten werde "zeitnah" bekanntgegeben, teilte die Liga am Dienstag mit.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare