Sport
13.08.2018

Cincinnati: Murray scheidet zum Auftakt gegen Pouille aus

Der Schotte unterliegt dem Franzosen in der ersten Runde mit 1:6, 6:1, 4:6.

Der zweifache Tennis-Olympiasieger Andy Murray ist am Montag in seinem vierten Turnier nach seinem Comeback in der ersten Runde ausgeschieden.

Beim Masters-1000-Turnier in Cincinnati unterlag der mit einer Wildcard versehene Schotte dem als Nummer 16 gesetzten Franzosen Lucas Pouille 1:6,6:1,4:6.

Vorvergangene Woche hatte der 31-jährige Murray in Washington das Viertelfinale erreicht.

Inzwischen kennt Roger Federer seinen Auftaktgegner. Der Schweizer spielt sein erstes Match nach seinem Out im Wimbledon-Viertelfinale gegen den Deutschen Peter Gojowczyk.

Der als Nummer acht gesetzte Niederösterreicher Dominic Thiem ist am anderen Ende von Federers Raster-Viertel. Seinen Zweitrundengegner erfährt der 24-Jährige am Dienstag.