Sport
11.06.2018

Boxen: Witali Klitschko in "Hall of Fame" aufgenommen

Die Box-Legende wurde in den Kreis der Besten aller Zeiten aufgenommen: "Es ist ein Traum, mit Muhammad Ali zu sein."

Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Witali Klitschko ist am Sonntag offiziell in die "Hall of Fame" der Boxsportler aufgenommen worden. "Ich bin sehr stolz darauf, mit Box-Legenden zusammen zu sein. Es ist ein Traum, mit Muhammad Ali zu sein", sagte der Ukrainer während der Ansprache anlässlich seiner Einführung in die Ruhmeshalle in Canastota in New York.

Der heute 46-jährige und in der Politik aktive Klitschko gewann in seiner Profi-Karriere zwischen 1996 und 2013 45 von 47 Kämpfen, 41 davon durch K.o. Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Wladimir dominierte Witali die Schwergewichtsklasse während zehn Jahren.

Die Abstimmung über die Aufnahme in die Hall of Fame hatten Mitglieder der Boxing Writers Association und eine Gruppe internationaler Boxhistoriker bereits Ende des Jahres 2017 durchgeführt, nun erfolgte der zeremonielle Akt.