NBA: Boston Celtics at Milwaukee Bucks

┬ę USA TODAY Sports / Benny Sieu

Sport
03/27/2021

Boston beendete die NBA-Siegesserie der Milwaukee Bucks

Der Rekordmeister setzte sich bei den davor acht Spiele in Folge siegreichen Bucks mit 122:114 durch.

Die Boston Celtics haben am Freitag in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die Siegesserie der Milwaukee Bucks beendet. Der Rekordmeister setzte sich bei den davor acht Spiele in Folge siegreichen Bucks mit 122:114 durch. Topscorer war Jayson Tatum mit 34 Punkten.

Die Los Angeles Lakers, die wie Boston bei 17 Meistertiteln halten, kehrten nach davor vier Niederlagen in Serie mit einem 100:86 gegen die Cleveland Cavaliers auf die Siegerstra├če zur├╝ck. F├╝r den Titelverteidiger war es der erste Erfolg, seit mit LeBron James und Anthony Davis seine beiden Topstars verletzungsbedingt fehlen.

Liga-Spitzenreiter Utah Jazz holte dank 35 Punkten von Donovan Mitchell mit einem 117:114 gegen Memphis den vierten Sieg in Serie. F├╝r die New Orleans Pelicans war auch eine Karrierebestleistung ihres Hoffnungstr├Ągers Zion Williamson zu wenig: Trotz 39 Z├Ąhlern des 20-J├Ąhrigen setzte es ein 108:113 gegen die Denver Nuggets.

  • NBA-Ergebnisse vom Freitag:

Detroit Pistons - Brooklyn Nets 111:113
Toronto Raptors - Phoenix Suns 100:104
Milwaukee Bucks - Boston Celtics 114:122
Charlotte Hornets - Miami Heat 110:105
Orlando Magic - Portland Trail Blazers 105:112
Minnesota Timberwolves - Houston Rockets 107:101
New Orleans Pelicans - Denver Nuggets 108:113
Dallas Mavericks - Indiana Pacers 94:109
Utah Jazz - Memphis Grizzlies 117:114
Los Angeles Lakers - Cleveland Cavaliers 100:86
Golden State Warriors - Atlanta Hawks 108:124

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare