© BeachMajors

Sport
07/07/2019

Beachvolleyball-WM: Russisches Duo holt den Titel

Krasilnikow und Stojanowski besiegten die jungen Deutschen Thole und Wickler mit 2:1.

Die Russen Wjatscheslaw Krasilnikow und Oleg Stojanowski haben sich am Sonntag in Hamburg zu den neuen Beach-Volleyball-Weltmeistern gekürt. Krasilnikow, der 2017 mit Nikita Ljamin in Wien schon WM-Bronze geholt hatte, und sein Partner besiegten die jungen Deutschen Julius Thole/Clemens Wickler mit 2:1 (-19,17,11).

Die Russen gewannen das Endspiel vor 12.000 Fans auf dem Hamburger Rothenbaum, wo demnächst u.a. auch Dominic Thiem beim Tennis-Turnier aufschlagen wird. Das Gold-Duo sicherte Russland damit auch den ersten Startplatz für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.