Sport
14.08.2018

Beach-Volleyball will bei nächster Multisport-EM dabei sein

Die European Championships erwiesen sich als vielversprechendes Konzept - eine Teamsportart soll dazukommen.

Der Beachvolleyball hat großes Interesse, bei einer Neuauflage der European Championships dabei zu sein. "Mit Sicherheit. Wir kämpfen, dass wir als Ballsportart da reinkommen", erklärte Hannes Jagerhofer, der österreichische Veranstalter der Major-Serie und des ab Mittwoch in Hamburg stattfindenden World-Tour-Finales. Entsprechende Verbindungen seien bereits geknüpft.

Die EBU (European Broadcasting Union) als Organisator der teilnehmenden TV-Anstalten hatte sich nach der Erstauflage in Berlin und Glasgow für die Aufnahme einer Teamsportart ausgesprochen.