Klay Thompson übernahm von Curry die Rolle des Team-Leaders.

© APA/AFP/GETTY IMAGES/EZRA SHAW

NBA
03/02/2016

Warriors auch ohne Superstar Curry siegreich

Der NBA-Champion feiert gegen die Atlanta Hawks erst nach Verlängerung einen 109:105-Heimerfolg.

Die Golden State Warriors haben am Dienstag auch ohne ihren wegen Knöchelproblemen pausierenden Topscorer Stephen Curry den nächsten Sieg in der National Basketball Association (NBA) eingefahren. Der NBA-Titelverteidiger kämpfte die Atlanta Hawks vor eigenem Publikum 109:105 nach Verlängerung nieder. Matchwinner für die Warriors war Klay Thompson, der 7 seiner 26 Punkte in der Overtime erzielte.

Für Golden State war es der 54. Sieg im 59. Saisonspiel, der fünfte nach Verlängerung und saisonübergreifend der 43. Heimerfolg en suite. Die Rekordmarke der Chicago Bulls aus den Jahren 1995 und 1996 liegt bei 44 Heimsiegen hintereinander.

NBA-Ergebnisse vom Dienstag

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.