APA13635046-2 - 10072013 - ORLANDO - VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA: ZU APA 0082 SA - Der 22-jährige Österreicher Rasid Mahalbasic am Dienstag, 09. Juli 2013, vor Beginn des Basketball-Spiels von Utah Jazz gegen die Houston Rockets im Rahmen der NBA Summer League, in Orlando. APA-FOTO: CLEMENS SALOMON

© APA/CLEMENS SALOMON

NBA
07/10/2013

Mahalbasic will Geschichte schreiben

Der Österreicher strebt einen Vertrag in der NBA an.

Bei seinem Debüt für die Utah Jazz, dem 69:59-Sieg gegen die Auswahl von NBA-Champion Miami Heat, machte Österreichs Teamspieler Rasid Mahalbasic weiter auf sich aufmerksam.

Der 2,11 Meter große Center kam auf eine Spielzeit von 13:19 Einsatzminuten und verbuchte dabei zwei Punkte, zwei Rebounds und drei Assists. Auch wenn der gebürtige Slowene die darauffolgende 71:85-Niederlage gegen die Houston Rockets von der Bank verfolgen musste, glaubt er weiter an die Verwirklichung seines Traumes, einem Engagement in der nordamerikanischen Profiliga. „Jetzt will ich Geschichte schreiben“, sagt Mahalbasic voll Tatendrang.

Er ist ein klassischer Center, physisch stark, verfügt defensiv und offensiv über ansehnliche Rebound-Werte. Zudem besitzt er einen guten Zug zum Korb, der seine Gegenspieler auch einmal mit einer schnellen Körpertäuschung in die Irre führen kann. Sein Körpergefühl gepaart mit seinem ruhigen Abschluss beeindruckt ebenfalls. Auch deshalb ist der Jazz-Akteur ein absoluter Leader im Nationalteam.

An den US-Basketball muss sich das Talent nach eigenen Aussagen aber noch gewöhnen. „Es ist der gleiche Sport wie in Europa, aber ein anderes Spiel.“ Es werde in der Offensive mehr auf Eins-gegen-eins-Situationen gesetzt. Das individuelle Können steht im Vordergrund. Doch der 22-Jährige zeigt sich auch davon nicht eingeschüchtert und vertraut fest auf die eigene Stärke. „Ich kann hier durchaus mithalten“, gibt sich Österreichs Nachwuchshoffnung selbstbewusst. Die Summer League in Orlando dauert noch bis Freitag. Dabei steht auch Mahalbasic im Fokus internationaler Agenten aus alle Welt. Wo der Center, der zuletzt in Polen unter Vertrag stand, kommende Saison spielen wird, bleibt offen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.