Jakob Pöltl spielte im vorletzten Test wenig.

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Harry How

NBA
10/20/2016

Kurzeinsatz für Pöltl bei Torontos Testspiel-Sieg

Der Wiener erzielt in etwas mehr als fünf Minuten gegen die Detroit Pistons vier Punkte.

Jakob Pöltl ist im vorletzten Testspiel der Toronto Raptors vor der NBA-Saison 2016/17 zu einem Kurzeinsatz gekommen, den er genützt hat. Der Wiener verbuchte beim 103:92 bei den Detroit Pistons in 5:16 Minuten vier Punkte und je einen Rebound, Assist sowie blockierten Wurf. Angeführt wurden die Kanadier von ihren Stars Kyle Lowry (27 Punkte) und DeMar DeRozan (26).

"Sehr solide Team-Leistung in unserem vorletzten Preseason-Spiel bei den Detroit Pistons", ließ Pöltl auf Facebook wissen. Er selbst war in der Schlussphase aufs Parkett gekommen. Insgesamt zwölf Raptors-Spieler bekamen Einsatzzeit. Terrence Ross und Jared Sullinger fehlten.

Der letzte Test der Kanadier steigt in der Nacht auf Samstag bei den Washington Wizards. In die neue NBA-Saison starten die Raptors fünf Tage später mit einem Heimspiel gegen Detroit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.