Sport
18.05.2018

Basketball: Kapfenberg nach "Sweep" gegen BC Vienna im Finale

Erster Auswärtserfolg in Wien seit mehr als zwei Jahren brachte eine uneinholbare 3:0-Führung in der Best-of-Five-Serie.

Die Basketballer der Kapfenberg Bulls stehen erneut im Endspiel der Herren-Bundesliga. Der Titelverteidiger gewann am Freitag auswärts gegen BC Vienna 92:78 (45:43) und entschied die Halbfinalserie (best of five) dadurch auf schnellstem Weg 3:0 für sich. Der Finalgegner der Steirer wird Gmunden oder Traiskirchen sein, die Oberösterreicher führen vor dem dritten Spiel am Samstag 2:0.

Die Kapfenberger fixierten ihren neunten Finaleinzug mit dem ersten Erfolg in der Hauptstadt seit 28. März 2016. Die Wiener hielten das Duell bis zum Seitenwechsel offen, nachdem Center Jiri Hubalek wegen Bandscheibenproblemen nicht mehr weiterspielen konnte, zogen die Gäste aber davon.