Jakob Pöltl will die Kids in seiner Heimatstadt Wien für Basketball begeistern.

© APA/HERBERT PFARRHOFER / HERBERT PFARRHOFER

Sport
04/04/2019

Jakob Pöltl veranstaltet im Juni erstes Nachwuchscamp in Wien

Der einzige österreichische NBA-Profi arbeitet in seiner ehemaligen Heimhalle mit Acht- bis 14-Jährigen.

Jakob Pöltl, Österreichs einziger NBA-Profi, veranstaltet von 20. bis 23. Juni erstmals ein Basketball-Camp in Wien. In Zusammenarbeit mit seinem Ex-Klub Vienna D.C. Timberwolves gibt der Center der San Antonio Spurs Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 14 Jahren Gelegenheit, an ihrem Spiel zu arbeiten.

"Mit dem Camp geht ein weiterer kleiner Traum für mich in Erfüllung: Ich möchte viele Kids für Basketball begeistern und dem Basketball in Österreich auch auf diese Art etwas zurückgeben", erklärte Pöltl. Das erste Camp sei erst der Anfang. "Ich hoffe, dass im Laufe der Jahre noch viele dazukommen werden."

Abgehalten wird das 1. Jakob Pöltl Basketball Camp in der Heimhalle der Timberwolves in der Bernoullistraße im 22. Wiener Gemeindebezirk. Pöltl wird selbst vor Ort sein. Die Teilnahmegebühr beträgt 170 Euro. Dafür gibt es jeweils zwei Trainingseinheiten täglich, weitere Aktivitäten und Programm von 8.30 bis 17.00 Uhr.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.