Thomas Klepeisz fehlten ganze drei Rebounds zu einem "Triple-Double".

© DIENER / M.Filippovits/Michael Filippovits, DIENER

Basketball
11/05/2014

Güssing siegt bei Europacup-Debüt

Österreichs Meister gewinnt in der EuroChallenge gegen den rumänischen Klub Cluj-Napoca 84:77.

Der erste Auftritt auf dem internationalen Parkett ist gelungen, die Güssing Knights siegten zum Auftakt der EuroChallenge gegen Cluj-Napoca mit 84:77. Im zweiten Spiel der Gruppe F blieb Trabzonspor (Tür) gegen Atomerömü Paks (Ung) mit 103:81 siegreich. Güssing konnte bei seiner Premiere im Europacup komplett antreten, auch die Langzeit-Verletzten Hasenburger, Jandrasits, Thomas und Matthias Klepeisz waren rechtzeitig fit geworden.

Die Mannschaft von Matthias Zollner hatte die Partie gegen den Spitzenklub aus Rumänien lange Zeit unter Kontrolle. Zur Pause führten die Knights mit 37:35 und nach dem dritten Viertel genauso knapp mit 60:57. Im letzten Abschnitt drohte das Spiel zu kippen, Cluj glich sechs Minuten vor dem Ende auf 60:60 aus. Im Finish hatten die Knights aber die größeren Kraftreserven.

Die besten Werfer beim 84:77-Erfolg waren Kostov (24 Punkte), Taylor und Heard (je 16). Für die Knights hat die Termin-Hatz erst so richtig begonnen. Am Samstag gastiert der Meister in der Liga in Wels, am Dienstag folgt der zweite Auftritt in der EuroChallenge in Paks. Wobei der ungarische Klub nach der Pleite in Trabzon bereits unter Zugzwang steht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.