Sport
05/13/2012

Bacher holte als 11. bestes Karriere-Resultat

Der Salzburger Golfprofi Hans Peter Bacher hat dank einer starken Schlussrunde bei den Madeira Open sein bestes Karriere-Resultat auf der Europa-Tour eingespielt.

Der 25-Jährige vom GC Radstadt benötigte am Sonntag auf dem Par-72-Kurs in Santo da Serra nur 68 Schläge und verbesserte sich mit dem Gesamtscore von 275 (13 unter Par) auf den elften Rang.

Der Portugiese Ricardo Santo (266) feierte bei dem 675.000-Euro-Turnier einen überlegenen Sieg mit vier Schlägen Vorsprung. Bacher hatte sich über die Qualifikation einen Platz in der heurigen Europa Tour gesichert, erhält aber wegen seiner Einstufung nur bei kleineren Turnieren Startplätze. Sein erst viertes Turnier der Tour 2012 nützte der Altenmarkter zu einer beachtlichen Vorstellung - er kam ohne schlechten Tag durch und erhielt einen Scheck über rund 12.000 Euro. Florian Prägant verbesserte sich zum Abschluss auf den 47. Rang, Markus Brier musste sich mit dem 60. Platz begnügen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.