Sport
05/11/2012

Bacher bei Halbzeit auf Madeira Zehnter

Golfprofi Hanspeter Bacher hat auf der zweiten Runde der Madeira Open seine Position in den Top Ten erfolgreich verteidigt.

Der 25-jährige Salzburger blieb am Freitag bei dem Turnier der Europa Tour (675.000 Euro) drei Schläge unter Par (69) und rangierte mit dem Gesamtscore von 136 (8 unter Par) an der zehnten Stelle. Spitzenreiter war der Engländer Oliver Wilson mit 131 Schlägen.

Bacher gelang damit die Bestätigung seiner Vortagsleistung (67). "Ich habe einfach nur Golf gespielt und bin sehr zufrieden mit meiner Runde", erklärte der Profi des GC Radstadt. "Von der Spitze bin ich zwar fünf Schläge entfernt, sie sollen mich jedoch noch nicht abschreiben." Markus Brier und Florian Prägant, der sich am Freitag dank einer 68er-Runde um 50 Plätze verbesserte, schafften mit je 141 (51. Platz) gerade noch den Cut.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.