© APA/EXPA/JFK

Sport
04/18/2021

Austrian Open: Sieg für US-Amerikaner Catlin, Schwab Siebenter

Der US-Amerikaner bezwang in Atzenbrugg den Deutschen Kieffer im Stechen erst am 5. Extraloch.

John Catlin ist der Sieger der Austrian Golf Open 2021. Der 30-jährige US-Amerikaner setzte sich am Sonntag in Atzenbrugg erst im fünften Extraloch des Stechens gegen den Deutschen Maximilian Kiefer durch. Beide Spieler hatten für die vier Turnier-Runden 274 Schläge benötigt. Der zur Halbzeit nur auf Platz 47 liegende Österreicher Matthias Schwab wurde am Ende starker Siebenter, das ist seine bisher beste Platzierung bei den heimischen Open.

Catlin erhielt für seinen hart erkämpften Sieg den üblichen Diamant-Pokal sowie einen Preisgeld-Scheck über 147.370 Euro. Alleiniger Dritter wurde mit drei Schlägen Rückstand Kieffers deutscher Landsmann Martin Kaymer, der als Co-Führender in die Schussrunde gegangen war. Das mit 1 Mio. Euro dotierte Turnier war corona-bedingt kurzfristig von Portugal nach Österreich verlegt worden und verlangte den Spielern wegen außergewöhnlicher Kälte viel ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.