Sport
05/06/2012

Aumayr und Freitag erstmals Marathon-Staatsmeister

Karl Aumayr und Karin Freitag haben sich am Sonntag in Salzburg in Abwesenheit der Topläufer dank persönlicher Bestzeiten erstmals die österreichischen Marathon-Staatsmeistertitel gesichert.

Der 30-jährige Lokalmatador Aumayr gewann in 2:23:25 Stunden und blieb damit 25 Sekunden unter seiner bisherigen Bestleistung.

Die 32-jährige Steirerin Freitag gewann die Österreicher-Wertung in 2:47:14, womit sie mehr als sieben Minuten schneller war als im Vorjahr in Bregenz.

Die Gesamtsiege bei der 9. Auflage in der Mozartstadt gingen vor den Augen des als Ehrengastes eingeladenen Weltrekordhalters Patrick Makau an zwei seiner kenianischen Landsleute. Martin Kiprugut Kosgei gewann in 2:16:36 vor drei Landsmännern, Aumayr wurde Gesamt-Fünfter. Joan Rotich behielt in 2:36:08 vor ihrer Landsfrau und Vorjahressiegerin Risper Kimaiyo (2:39:15) sowie Freitag die Oberhand.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.