Quarterback Tom Brady von den New England Patriots war die Enttäuschung anzusehen: Gegen die Miami Dolphins setzte es trotz einer Halbzeitführung eine Niederlage.

© Deleted - 1714452

American Football
09/08/2014

Patriots starten mit Niederlage in die NFL

Die "Pats" kassieren die erste Saison-Auftaktniederlage seit 11 Jahren.

Die New England Patriots sind mit einer Niederlage in die neue Saison der American Football League (NFL) gestartet. Die "Pats", die zum engeren Favoritenkreis zählen, musste sich am Sonntag bei den Miami Dolphins mit 20:33 geschlagen geben. Dabei führte das Team aus Foxborough/Massachusetts bei Halbzeit mit 20:10, kassierte aber noch die erste Saison-Auftaktniederlage seit 2003.

Die Denver Broncos, unterlegener Finalist der vergangenen Saison, setzten sich zu Hause gegen die Indianapolis Colts mit 31:24 durch. Quarterback Payton Manning warf gegen seinen ehemaligen Club drei Touchdowns auf Julius Thomas.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.