Quarterback Mark Sanchez (li.) vertrat Nick Foles wĂĽrdig.

© USA Today Sports/Bill Streicher

NFL

Eagles ziehen Panthers den Zahn

Das Team aus Philadelphia siegt beim ersten Start von Ersatz-Quarterback Mark Sanchez 45:21.

11/11/2014, 09:51 AM

Die Philadelphia Eagles haben ihre Stellung als Super-Bowl-Mitfavorit in der National Football League (NFL) am Montagabend mit einem klaren Sieg untermauert. Ohne den verletzten Quarterback Nick Foles gewannen die Eagles gegen die Carolina Panthers 45:21 und setzten sich auf den ersten Platz in ihrer Division, der NFC East. Ersatzmann Mark Sanchez warf 332 Yards und zwei Touchdown-Pässe.

Sanchez, der in der Saisonpause von den New York Jets gekommen war, spielte erstmals von Beginn an für sein neues Team. Jeweils zwei Touchdowns gelangen Running Back Darren Sproles und Wide Receiver Jordan Matthews. Auf der anderen Seite erlebte Quarterback Cam Newton einen Abend zum Vergessen. 306 Yards Wurfleistung und zwei Touchdown-Pässen standen drei Interceptions gegenüber, zudem wurde er gleich neunmal zu Fall gebracht ("Sack").

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Eagles ziehen Panthers den Zahn | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat