© REUTERS/KIM KYUNG-HOON

Sport
03/08/2021

77 Prozent der Japaner gegen ausländische Olympia-Besucher

Die Sorge, dass durch die Besucher die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder ansteigen könne, ist im Gastgeberland groß.

Die meisten Japaner möchten einer Umfrage zufolge nicht, dass ausländische Besucher zu den Olympischen Sommerspielen (23. Juli bis 8. August) ins Land kommen. 77 Prozent der Befragten hätten sich dagegen ausgesprochen, nur 18 Prozent seien dafür, heißt es in einer von der Zeitung Yomiuri am Montag veröffentlichten Erhebung. Grund sei die Sorge, dass durch die Besucher die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder ansteigen könne.

Der Umfrage zufolge seien 48 Prozent der Befragten gegen jegliche Zuschauer bei den Spielen. Die Regierung will Ende März darüber entscheiden. Ursprünglich sollten die Spiele 2020 ausgetragen werden, sie wurden aber wegen der Coronakrise um ein Jahr verschoben. Die Mehrheit der Japaner ist laut jüngsten Umfragen jedoch dafür, die Sommerspiele wegen der Pandemie komplett abzusagen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.