© Copyright 2011, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
12/05/2011

38-jähriger Winokurow tritt vom Rücktritt zurück

Der Kasache Alexander Winokurow wird im kommenden Jahr nun doch noch eine Saison für seinen Radrennstall Astana bestreiten.

Der 38-Jährige hatte sich bei der diesjährigen Tour de France bei einem schweren Sturz einen Oberschenkelbruch zugezogen und hatte Mitte Juli daraufhin sein Karriereende bekanntgegeben. Sein Comeback will er bei der Lombardei-Rundfahrt im kommenden Monat geben.

Unklar war aber, welche Rolle Winokurow bei Astana künftig einnehmen wird. Bisher galt er als Galionsfigur des kasachischen Teams. In seiner Laufbahn gewann Winokurow 2006 die Vuelta, 2003 war er Dritter bei der Tour. 2007 wurde ihm allerdings Blutdoping nachgewiesen, sein Rennstall Astana durfte deshalb im Jahr darauf nicht an der Frankreich-Rundfahrt teilnehmen. Nach einer zweijährigen Sperre gewann Winokurow unter anderem im Vorjahr den Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich und eine Tour-Etappe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.