Roter Teppich: Alle Kleider der ROMY-Nacht

In diesen Outfits feierten die Promis in der Wiener Hofburg.


Welche Dame trug was von wem? Wir haben nachgefragt. Topmodel Franziska Knuppe kam im hochgeschlossenen Abendkleid von Aigner mit Rückenausschnitt. "Bei mir muss es für jedes Event etwas ganz Neues sein und so eine Kreation hatte ich noch nicht an", verriet sie dem KURIER. Das Statement-Collier war von Cadenzza. ESC-Kandidatin Zoë Straub begeisterte mit einer schulterfreien Robe von Lena Hoschek und Schmuck von Cadenzza. Barbara Schöneberger hatte die modische Überraschung des Abends parat: Die Moderatorin entwarf ihr Kleid selbst. Adele Neuhauser ließ sich von Maurizio Giambra einkleiden. Jürgen Maurer und Maria Köstlinger schritten händchenhaltend über den roten Teppich. Die Schauspielerin trug eine Kreation von Maurizio Giambra. "Ich freue mich riesig über dieses Kleid, er hat es mir maßgeschneidert", verriet sie dem KURIER. Die Tasche war von Stella McCartney. Schauspielerin Ursula Strauss setzte den Dresscode "Rosa" mit einem Design von Liska um. Moderatorin Sylvia Saringer trug ein Spitzen-Design von Callisti. An diesem Abend besonders häufig zu sehen: Overalls statt Abendkleider. Aglaia Szyszkowitz entschied sich einen Einteiler von Maurizio Giambra. Schauspielerin Nora von Waldstätten hat sich für ein Kleid des deutschen Design-Duos Kaviar Gauche entschieden. Der Schmuck stammte von Chopard. TV-Talkerin Sandra Maischberger in Anna von Griesheim. Inge Serafin (mit Ehemann Harald Serafin) in einem Kleid von Dorothee Schumacher. Die Klunker waren Modeschmuck, sie "wären sonst unbezahlbar" gewesen. Tobias Moretti mit seiner Julia, die in einem kürzeren Modell über die Feststiege ging. "Bergdoktor"-Darstellerin Pia Baresch schritt in einer blauen Kreation mit Cutouts von Erika Suess über den roten Teppich. Julia Koschitz im pastellblau-weißen Look von Escada. Arabella Kiesbauer (mit Florens Eblinger) verzichtete ebenfalls auf ein Abendkleid. Der Overall war von Brigitte Just. "Die Tasche stammt aus den Fünfziger Jahren und gehörte meiner Großmutter", erzählte sie dem KURIER. Barbara Meier kam im schulterfreien Look von Talbot Runhof, zum dem sie eine Clutch von Bottega Venetta kombinierte. Wie man eine Nacht in hohen Schuhen durchhält? "Zähne zusammenbeißen!" Kristina Sprenger hat sich für ein Kleid von Max Azria entschieden. Hilde Dalik (links) kam zur ROMY-Verleihung ohne ihren Freund Michael Ostrowski. Das Traumkleid stammte von Dolce & Gabbana. Katharina Straßer moderierte gemeinsam mit Andi Knoll in einem Entwurf des Wiener Labels Elfenkleid. Schauspielerin Daniela Golpashin im Abendkleid mit Pastellverlauf von Ferrari Zöchling. Edita Malovcic war in ihrem schwarzen Kleid von Milk Fashion ein Hingucker. RTL-Moderatorin Katja Burkard im Wallekleid von Oliv's Lace. ARD-Moderatorin Sandra Maischberger schlüpfte in ein Kleid von Anna von Griesheim. Style-Expertin und Journalistin Isabella Klausnitzer trug Elfenkleid. Modemacher JC Hoerl kreierte das offenherzige Outfit von Eva Pölzl. Setzte auf ein Design von Jean Paul Gaultier: Julia Stemberger auf der Feststiege. Wählte für die ROMY-Nacht 2016 ebenfalls ein Design von Elfenkleid: Julia Cencig Angelika Rosam feierte im Leo-Kleid mit. Barbara Wussow zeigte in ihrem Outfit mit transparenten Einsätzen viel Bein. Moderatorin Sandra Thier kam im nudefarbenen Prinzessinen-Kleid zur Preisverleihung. Doris Schretzmayer vertraute in punkto Outfit auf Schwarz.
(Kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?