Sponsored Content 22.04.2018

Das sind die Naturwunder und kulturellen Schätze Thailands

© Bild: Tourism Authority of Thailand

Thailand, das ist Nationalparks, Hochplateaus, Strand, Meer und Unterwasserwelten. Und von allem ganz viel.

Die Traumsträne Thailands genießen weltweit einen Ruf. Aber auch die malerischen Unterwasserwelten, die imposanten Elefanten und die idyllischen Nationalparks rauben einem den Atem.

Entspannen für Fortgeschrittene: Das sind Thailands Traumstrände

Krabi, Koh Phi Phi, Koh Tao, Phuket - das sind nur eine Handvoll der prächtigen Naturwunder Thailands. Während die malerischen weißen Sandstrände zum Entspannen einladen, sind die Meere Traumdestinationen zum Schnorcheln und Tauchen.

1 / 2
©Tourism Authority of Thailand
©Hasachai/Tourism Authority of Thailand

Thailands imposante Unterwasserwelt

Thailand ist wohl das Land der Tauchschulen. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Tauchkurs und entdecken Sie die unendlichen Weiten des Ozeans. Das warme Wasser und die Vielfalt der Meerestiere machen Thailand zu einem Hot Spot für Taucher und Schnorchler.

1 / 2
©Tourism Authority of Thailand
©Tourism Authority of Thailand

Chiang Mai und seine Elefanten

Der Norden Thailands hat seinen ganz eigenen Charme: Chiang Mai besticht mit unzähligen prächtigen Tempeln, Massageschulen und Naturreservaten.

1 / 2
©Tourism Authority of Thailand
©Tourism Authority of Thailand

Verliebt in Thailand?

Nutzen Sie die aktuellen Angebote von Thai Airways 5 mal wöchentlich ab Wien.

( Sponsored Content , Thai Airways ) Erstellt am 22.04.2018