Österreich: Urlaubstipps für Baderatten

Unsere glasklaren Badewannen liegen eingebettet in wunderschöne Naturlandschaften und sind Topziel für Pritschelfans. Der KURIER liefert Reise-Tipps für jeden Geschmack.

Badespaß, Idylle, Abenteuer, Kulinarik, Sport und Musik – Österreichs Seen locken im Sommer mit Attraktionen für jeden Geschmack und jede Brieftasche.

Kärnten  Ein Hotspot ist das Seenreich Kärnten. Es wartet mit Hunderten Seen auf – vom kleinen Gebirgs- bis zum weitläufigen Stausee ist alles dabei. Allein die vier größten – Wörthersee, Millstätter See, Ossiacher See und Weißensee – nehmen eine Fläche von 50 km2 ein. 200 der Kärntner Seen sind Badeseen, verfügen aber nur zum Teil über Seebäder, Campingplätze und gastronomische Betriebe. Geschätzt werden die Kärntner Seen vor allem wegen ihrer herrlichen Lage: Um den Weißensee und den Pressegger See zeichnen die schroffen Ketten der Kalkalpen eindrucksvolle Panoramen. Die Kuppen der Nockberge säumen den Millstätter See. Und der Wörthersee ist in eine sanfte Hügellandschaft gebettet. Der tiefste (141 Meter) und wasserreichste ist der Millstätter See. Der 930 Meter hoch gelegene Weißensee am Fuße des Latschur (2236 m) gilt mit einer Sichttiefe von bis zu zwölf Metern als einer der saubersten Alpenseen überhaupt. 630 Kärntner Seen liegen über 1000 Meter und sind – wie auch der Tiroler Achensee – ein ideales Ziel für Hitzeflüchter.

Salzkammergut  Mehr als 70 Seen beherbergt das Salzkammergut, die Region zwischen Dachsteinmassiv, Totem Gebirge und Höllengebirge in den Bundesländern Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Jeder von ihnen hat seine Eigenheit, alle haben Badequalität. Neben dem Irrsee, einem Moorsee mit bis zu 27 Grad, gilt der Mondsee mit 26 Grad Wassertemperatur als wärmster See der Region. Der Attersee ist der größte, der Traunsee
der tiefste (191 m), der Wolfgangsee durch die Operette vom "Weißen Rößl" der bekannteste, der Altausseer See der idyllischste. Den Hallstätter See hat der Ort Hallstatt berühmt gemacht. Die alten, zwischen Berg und Seeufer gedrängten Häuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert haben UNESCO-Welterbe-Status.

Auch der Neusiedler See, westlichster Steppensee Europas und größter See Österreichs, und der gleichnamige Nationalpark zählen zum Welterbe. Inklusive Schilfgürtel ist der Neusiedler See 36 km lang, 12 km breit, aber nur 1,5 m tief. Er ist leicht salzhaltig und wird im August schon mal bis zu 30° C warm. Die Region ist mit rund 60 heißen Sommertagen die wärmste Österreichs.
Bleibt nur die Frage: wohin? Der KURIER liefert in dieser Bilderstrecke ein paar Tipps. Aktiv

Kärntner Seen Fitness  In der Region Klopeiner See in Kärnten kommen Aktivurlauber so richtig auf Touren: Erstmals wird heuer bis 16. September an sechs Tagen pro Woche ein kostenloses, einzigartiges Aktivprogramm geboten. Es umfasst u. a. Genussschwimmen, Nordic Walking, Rad- und Mountainbiketouren, Wandern und auch Stand-up-Paddle auf dem Surfbrett. Geleitet wird das Sportprogramm von akademisch geprüften Sportlehrern bzw. -wissenschaftlern, die für die Teilnehmer auch den einen oder anderen Expertenrat parat haben. Leihgebühr für Bike oder Rad 5 €, Nordic-Walking-Stöcke 3 €. Tipp für Fans des runden Leders: Jeden Sonntag findet ab 20 Uhr am Turnersee ein Fußball-Gästematch statt.
INFO : Tourismusregion Klopeiner See,
T.: 04239/2222, www.klopeinersee.at 25 Sportarten lernen Der 4*-Superior-Brennseehof in Feld am See in Kärnten (Bild) ist Österreichs 1. Kinder-Sport-Wellness-Hotel und bietet mit 25 Sportarten ein einzigartiges Angebot. Es umfasst Beach-Volleyball, Mountainbiken, Radfahren, Tennis, Streetball, Segeln, Katamaran-Segeln, Surfen, Schwimmen, Inline-Skaten, Kajak, Bogenschießen, Rudern, Reiten, Fischen, Golf, Laufen, Nordic Walking, Bergwandern, Triathlon, Asphaltstockschießen, Freewheeling, Monsterroller fahren, Grasboarden oder Mountainboarden. Die Sportarten kann man bei Kinderkursen lernen, perfektionieren oder schnuppern. Die Kurse leiten Trainer, die im Umgang mit Kids geschult sind. Die Ausrüstung für alle Sportarten steht leihweise zur Verfügung und wird auch für Erwachsene angeboten.
INFO: Übernachtung/Vollpension p. P. 79 bis 153 €. T.: 04246/2495, www.brennseehof.com

Erlebniscamp Für Kinder zwischen 10 und 15 Jahren hat das 4*-Superior Seehotel Jägerwirt am Turracher See (liegt an den Landesgrenzen Steiermark/Kärnten) einen Hit kreiert. Beim
"Hirschen Camp" auf der Turracher Höhe lernen sie mit den Rangern von Mannitou, wie man sich in der Natur zurechtfindet. Das Abenteuercamp beinhaltet Klettern, Abseilen, Fährtenlesen, Bogenschießen, Feuermachen und Übernachten im Freien. Auch Geocaching, Mutproben, Wildtierspurenlesen sowie Natur- und Kräuterkunde stehen auf dem Programm. Am Ende der Outdoor-Abenteuertage winkt die Auszeichnung "Alpen Ranger". Das Hirschen Camp findet von 4. Juli bis 2. September von Montag bis Freitag statt und kostet 35 €/Woche. Das Programm ist in fünf Module eingeteilt, auch eine tägliche Anmeldung ist möglich.
Familienpackage für 2 Erw. und 1 Kind bis 10 Jahre in der Juniorsuite inkl. VP ab 1600 €, T.: 04275/8257, www.seehotel-jaegerwirt.at

Expedition zu anderen Ufern Kleine Forscher können neuerdings am Millstätter See die Fauna in stillen Buchten erkunden. Per Schiff geht's zu geheimen Ufern auf der unverbauten Südseite des Millstätter Sees, wo sich zwischen Steinen Forellen und Reinanken im kristallklaren Wasser tummeln, Kormorane umherstelzen und Libellen um die Wette schwirren. Und wer die Lupe aus dem Rucksack holt, kann genau beobachten, wie behände sich Wasserläufer fortbewegen. Zur Tour "Forscher unterwegs" treffen einander Kinder (auch Erwachsene) Montag und Donnerstag um 9 Uhr am Schillerstrand in Millstatt.
Kosten: Kinder 3 €, Erwachsene 6 €, Familien 12 €. Details: Infocenter Millstätter See, T.: 04766/3700, www.millstaettersee.at Genuss

Haubenküche am Floß Das Genussfloßfahren in imposanter Kulisse am Weißensee zählt zu den originellsten Veranstaltungen der Kärntner Ferienregion. Dabei werden die Gäste eingeladen, schwimmend oder mit dem Boot anlegend auf das Floß zu kommen und sich von Spitzenköchen mit regionalen Köstlichkeiten gratis verwöhnen zu lassen – die Kosten übernimmt der örtliche Tourismusverband. Kredenzt werden heimische Spezialitäten von den hier ansässigen Haubenköchen Hannes Müller und Christoph Zöhrer. Zu folgenden Terminen ist das Genussfloß am Weißensee unterwegs: 30. Juni, 12. und 28. Juli, 11. und 25. August.
Info: Weißensee Information, T.: 04713/2220, www.weissensee.com

Gourmet-Rallye am Attersee  Auch die Ferienregion Attersee-Salzkammergut trumpft heuer mit einem kulinarischen Sonderangebot auf: Die "Gourmet-Rallye Attersee" bietet in zwei Varianten, zu Land oder zu Wasser, eine Reise zu den besten Lokalen der Region an. Dabei werden die Gäste von der ersten Minute an durch diese kulinarische Reise chauffiert und können sich somit mit allen Sinnen auf dieses Erlebnis einlassen. Je nach gebuchter Variante sorgt ein Schiff oder ein Auto für eine lückenlose Schlemmerreise. Paketpreis: 99 € pro Person.
Die Tour am Wasser etwa startet beim Kaisergasthof-Hotel zur Post in Weyregg, wo die Gäste Aperitif und Vorspeise serviert bekommen. Mit dem Boot geht es weiter zum Restaurant Langostinos, wo das erste Zwischengericht wartet. Das Restaurant "Bootshaus" verwöhnt den Gaumen mit einem zweiten Zwischengericht. Zeit zum Verdauen gibt es auf dem Boot auf dem Weg zum Restaurant Litzlberger Keller, wo das Hauptgericht, aufgetischt wird. Den krönenden Abschluss mit süßen Dessertvariationen und feinstem Käse sowie einem Digestif bildet der Seegasthof Oberndorfer.
Info & Buchung: TVB Attersee, T.: 07666/7719, www.attersee.at Hot Spots

Kuscheln am Mattsee Das neue "Kuschel- & Genießerhotel Seewirt.Mattsee" hat kurz nach seiner Eröffnung die Aufnahme in den exklusiven Verband der 118 weltweit schönsten Lifestyle-Hotels geschafft. Es besticht durch außergewöhnliches Design, ... ... bietet auch romantische Kuschelzimmer mit Himmelbett. Vom Restaurant "lust.reich", von der stylischen "kost.bar" und vom Indoor-Pool mit Dachterrasse im "himmel.reich SPA" erleben die Gäste einen traumhaften Blick über den Salzburger Mattsee. Es ist ein ideales Refugium für den Urlaub zu zweit. Kinder sind nicht willkommen, Jugendliche erst ab 18 Jahren. www.seewirt-mattsee.at Hideaway am Neusiedler See Elf luxuriös ausgestattete Suiten, Gourmetrestaurant, Vinothek im Freskengewölbe, Gourmet-Bar, Zigarrenlounge, märchenhafter Innenhof – das Bürgerhaus in Rust am Neusiedler See ist eine Adresse für Urlauber, die das Besondere suchen. Eine Suite für zwei mit Frühstück kostet von 195 bis 279 €. INFO: T.: 02685/61 62,
www.hotelbuergerhaus-rust.at Hip in Rust Das neue Seerestaurant Katamaran in Rust lädt mit Strandbar und Seebiergarten zum Chillen ein. Betrieben wird es vom Semmeringer Hirschenkogel-Wirt Toni Polleres.
INFO: T.: 02685/20 441,
www.restaurant-katamaran.at Musik

Top-Events am Wörthersee Der musikalische Festivalsommer an der "Kärntner Riviera" startet am 9. Juli mit der "Starnacht am Wörthersee" in der Werzer Seearena Pörtschach, bei der u. a. Howard Carpendale, Andrea Berg und Petra Frey auftreten. Am 16. Juli gastiert Italo-Barde Zucchero in Maria Wörth, am 17. Juli ebendort die britische Rock/Blues-Legende Joe Cocker (VIP-Ticket inklusive Schiffsanreise 149 €). Ganz in Weiß präsentiert sich der Wörthersee am 22. Juli bei der "Fête Blanche", sportlich beim "Beach Volleyball Grand Slam" vom 2. bis 7. August in Klagenfurt.
Logis-Tipp für Anspruchsvolle: unter www.premium.woerthersee.com präsentieren sich die 4* Superior- und 5*Hotels rund um den See neuerdings gemeinsam.
INFO: Wörthersee Tourismus,
Villacher Straße 19, 9220 Velden
T.: 04274/38 288
www.woerthersee.com Mozartfestival in Hallstatt Das Salzkammergut-Mozartfestival (23.7.–21.8.) in Hallstatt und Bad Goisern zeichnet sich durch hohes Niveau und künstlerische Experimentierfreudigkeit aus. Neben den Kammermusikkonzerten mit der Sinfonietta der Camera Salzburg steht heuer als Höhepunkt Mozarts Oper "Le Nozze di Figaro" auf dem Programm. Logis-Tipp: Das 4*-Heritage.Hotel Hallstatt offeriert 2 N/F und ein Konzertticket um 229 €/P.
INFO: T.: 06134/200-36
www.hotel-hallstatt.com
www.mozartfestival.org

Jazz am Tiroler Achensee 

In der chilligen Sky-Bar des neuen Lifestylehotels Kronthaler werden vom 29. 6. bis 10. 7. Jazz, Folk & Latin von österreichischen Jazzformationen geboten.
7x Vollpension, Konzerte 999 €.
INFO: T.: 05246/6389, www.daskronthaler.com, www.achensee.info
(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?