In Kathmandu begegnen die Besucher hinduistischen Sadhus (heiligen Männern).

© Tai Pan Touristik

Nepals schönste Seiten erleben
11/30/2013

Nepals schönste Seiten erleben

Tempel, Stupas, Bergdörfer – 14 erlebnisreiche Tage um 1899 €.

Kultstätten, Heiligtümer und Verbrennungsplätze in Kathmandu erkunden, den Alltag in Newar-Dörfern erleben, durch Reisfelder zu Bergdörfern wandern, Boot fahren am Phewa See, Ausblicke auf Achttausender genießen– diese Extratour ist ein Leckerbissen für KURIER-Leser, die den eindrucksvollen Bergstaat in Südasien intensiv kennenlernen wollen. In Kooperation mit Tai Pan Touristik offerieren wir eine Rundreise zum Toppreis, die kein Highlight auslässt.

Kathmandu

In der Hauptstadt des Königreiches besuchen Sie u. a. den UNESCO-geschützten Durbar Square – einen zwischen dem 12. und 18. Jh. erbauten Komplex, der sich aus Palästen, Höfen und Tempeln zusammensetzt und einst Sitz der Malla-Könige war. Sie besichtigen auch das älteste und bedeutendste buddhistische Heiligtum, den Swayambhunath Stupa, Kultstätte der wichtigsten Religionen Hinduismus und Buddhismus. Und natürlich die Verbrennungsstätte Pashupatinath am heiligen Fluss Bagmati sowie die Pilgerstätte Bodhnath, dessen 36 Meter hohe Stupa die größte der Welt ist.

Kathmandu-Tal

Sehenswert sind hier die Altstadt aus dem 11. Jh. des Newar-Städtchens Kirtipur und das Dorf Pyang Gaon, in dem die Einwohner noch einen sehr traditionellen Lebensstil pflegen. Ein Top-Highlight ist der Besuch der Königsstadt Patan (UNESCO-Weltkulturerbe). Der zentrale Platz mit alten Palästen, Hindu-Tempeln, Schreinen und Skulpturen gilt als einer der am meisten fotografierten der Welt.

Khopasi und Balthali

Von diesen Orten unternehmen Sie Wanderungen durch Reisfelder und zum Wallfahrtsort Namobuddha, genießen vom Hotel in 1650 m Höhe schöne Ausblicke auf die Gipfel des Himalaja.

Bhaktapur

Die ehemalige Königsstadt besticht mit wunderbarer Tempelarchitektur und Wohnhäusern, die mit Holzreliefs verziert sind.

Pokhara

In der auf 884 m Seehöhe gelegenen Stadt genießen Sie eine Bootsfahrt am Phewa-See, besuchen das „International Mountain Museum“, das u. a. Fotos berühmter Bergsteiger präsentiert. Eine Wanderung zum Bergdorf Sarangkot und ein Aufenthalt in Kathmandu bilden die Schlusslichter der Reise.

Preis & Leistung

Preis

14 Tage, Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer 1899 €,

Einbettzimmerzuschlag 388 €

Inkludiert

Flüge mit Qatar Airways WienDohaKathmanduDohaWien, Economy Class, Freigepäck 30 kg, Taxen, Steuern und Flugabgabe dzt. 330 €

– Deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise

– Unterbringung in ausgewählten Hotels der Mittelklasse, Frühstück

– 1 x Abendessen mit Folkloredarbietung

– Alle EintrittsgebührenAufzahlung Halbpension 180 €/P, Touristenvisum 30 USD/P (bei der Einreise erhältlich)

Termine

2014: 3. bis 16. Mai, 9. bis 22. August, 13. bis 26. Sept.

Info & Buchung

Tai Pan, 1130 Wien, Hetzendorfer Straße 191, Tel. 01/90 229 999 (täglich von 9 bis 20 Uhr),

Shortlink zur Tour: taipan.cc/nepal

Download: Detailprogramm

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.