Salalah

© FTI

Rundreise mit Direktflug
08/17/2013

Geheimnisvoller Oman

In die Stadt Salalah mit Baden und Ausflügen zu Beduinendörfern, in die Wüste und ins idyllische Weihrauch-Tal Wadi Dawka.

Das Sultanat Oman steht für prächtige Moscheen und Paläste, Wüste, üppig-grüne Oasen und herzliche Gastfreundschaft trotz strenger muslimischer Gepflogenheiten. Diese KURIER-Extratour führt Sie in Kooperation mit FTI und PDM Touristik in den weniger bekannten Süden des Landes, in die Region Salalah, wo der Weihrauch wächst, schöne Sandstrände locken und es viele verborgene und faszinierende Schätze zu entdecken gibt.

Sie fliegen bequem mit dem neuen Sun-Express-Charter von FTI Touristik ab Wien via Izmir nach Salalah und sind dort außerhalb der Stadt im feinen Fünf-Sterne-Resort Hilton Salalah direkt am Strand untergebracht. Flüge, Halbpension sowie drei spannende Ausflüge in die Umgebung sind im Preis ab 1199 € bereits inkludiert.

Das Hotel

Das Hilton Salalah liegt in einem üppigen Palmenhain mit schöner Poollandschaft, etwa zehn Transferminuten vom Flughafen bzw. von der Altstadt Salalahs entfernt. Es bietet drei Restaurants (Meeresfrüchte, Orientalisch, Steakhouse), mehrere Bars, Fitnesscenter, Sauna und Massage.

Besonderer Service für KURIER-Leser: Sie beziehen ihr Zimmer sofort nach Ankunft (ca. 4.35 Uhr) und dürfen es bis unmittelbar vor der Abreise (Sonntag, 5.20 Uhr) behalten. Drei volle Tage stehen Ihnen hier zum Relaxen oder für individuelle Entdeckungen zur Verfügung.

Die Ausflüge

Drei Ausflüge bringen Sie zu den Attraktionen des Süd-Oman:

Paläste und Kokosplantagen In Salalah besuchen Sie das moderne und architektonisch ansprechende Museum des Weihrauchlandes, den Suk (Markt), die Sultan Qaboos Moschee und den Sultanspalast Al Husn. Außerdem genießen Sie einen erfrischenden Kokusnuss-Drink in einer Palmen-Plantage.

Ruinen, Dörfer und FlamingosDas Fischerdorf Taqah kann mit einer alten, von Palmen umrahmten Burg aufwarten. Einst Sitz des Gouverneurs, ist es heute Kunstmuseum. Außerdem besichtigen Sie die Ruinen der alten Hafenstadt Sumharam, fahren in die Qara-Berge zu natürlichen Quellen, Geysiren und zu Nistplätzen der Flamingos.

Wüste & Weihrauch Mit dem Geländeauto fahren Sie in die Rub Al Khali Wüste, durch das Qara Gebirge, halten in der Beduinenstadt Thumrait, besuchen die Ruinen der „verlorenen Stadt“ Ubar und das Wadi Dawka, das Fluss-Tal, in dem die meisten Weihrauchsträucher wachsen.

Leistung und Buchung

30. 11. bis 8. 12. (Saison A)

14. bis 22. 12. (Saison A)

11. bis 19. 1. 2014 (Saison A)

8. bis 16. 2. 2014 (Saison B)

15. bis 23. 3. 2014 (Saison C)

Saison A: 1199 €

Saison B: Aufpreis 50 €

Saison C: Aufpreis 90 €

Sun-Express-Charterflüge WienSalalahWien via Izmir inklusive Taxen und Transfers

– 8 Nächte, 7 x Halbpension im Fünf-Sterne-Hotel Hilton Salalah (Zimmer steht sofort bei der Ankunft und bis zur Abreise zur Verfügung)

– Ausflüge

– deutschsprachige Reiseleitung

Einzelzimmer 120 €, alle nicht angeführten Mahlzeiten und Getränke

PDM Touristik, ☎ 01/ 478 8090 130, täglich von 9 bis 18 Uhr, office@pdm.at, www.pdm.at

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.