Familienfreund­li­che Städte: Die Top 10

Soviel sei verraten: Italien ist gleich zweimal, Österreich immerhin einmal in dem Ranking vertreten. Ebenso gekürt wurden ausgezeichnete Hotels in den Gewinner-Städten.

Der Sommerurlaub ist in gar nicht mehr allzu weiter Ferne - Zeit, sich Gedanken über das Urlaubsziel zu machen. Passend dazu hat die Reise-Webseite TripAdvisor die zehn familienfreundlichsten Städte Europas (und der Türkei) gekürt. Für die Auswertung dienten Millionen Bewertungen der registrierten Mitglieder der Plattform. Hier also die Top 10. Platz 10: Istanbul, Türkei

Auf dem "letzten", aber damit immer noch sehr guten Platz ist Istanbul zu finden. 

Diese exotische, pulsierende Stadt wird bei Familien immer beliebter. Als Ausflugstipps werden das "gemeinsame Bestaunen der Blauen Moschee und der Hagia Sophia" sowie ein Besuch der Miniaturwelt im Miniaturk, einem beliebten Vergnügungspark, angegeben. Neben dem Städteranking wurde in jeder der zehn Städte das bei Familien am beliebteste Hotel gekürt. In Istanbul ist es das Sirkeci Konak Hotel.

"Das Sirkeci Konka in Istanbul liegt malerisch in einer Seitenstraße im Stadtteil Sirkeci gegenüber des Gülhane Parks. Das Hotel besticht durch sein sehr zuvorkommendes Personal. Die Atmosphäre lässt sich als wahnsinnig angenehm beschreiben- man fühlt sich wie in eine große Familie aufgenommen. Nachmittags werden kostenlos Sandwiches und Tee gereicht", urteilt etwa ein Gast. Platz 9: Budapest, Ungarn

Diese Stadt an der Donau ist ein Urlaubsziel für Jung und Alt. Tipps: eine Bootsfahrt auf dem Fluss, das Bestaunen der 100 Meter hohen Kuppel der St.-Stephans-Basilika oder ein Besuch der Kindereisenbahn. Diese ist nicht nur etwas für Kinder, auch wenn die uniformierten Mitarbeiter alle zwischen 10 und 14 Jahre alt sind. In Budapest als sehr gut befunden wurde die Mamaison Residence Izabella.

Ein Gast: "Bei unserem Juli-Besuch in Budapest war es sehr heiß, wir waren froh in einer komfortablen Suite zu logieren. Diese ist ideal für Familien mit Teenagerkindern. Die Suite ist sehr komfortabel und die Küche ist gut eingerichtet und ausgestattet. Der Balkon zum Garten im Innenhof lädt zum Verweilen ein." Platz 8: Paris, Frankreich

Paris mit Kindern zu besuchen erscheint einem auf den ersten Blick sehr anstrengend, aber es ist möglich - und macht Spaß. Pflichtbesichtigungen beinhalten natürlich den Eiffelturm, den Arc de Triomphe, den Louvre und mehr. 

Ein schönes Erlebnis ist aber auch eine Bootsfahrt auf der Seine oder ein Picknick im Jardin du Luxembourg. Weiters empfehlenswert: Der Besuch des Wissenschaftsmuseums La Cite des Sciences et de L'lndustrie. Und Disneyland Paris ist auch nur knapp 30 km entfernt. Übernachtungstipp: das Hotel Residence Foch. 

"Wir haben drei Nächte mit unseren beiden jugendlichen Kindern in diesem sehr gemütlichen Hotel gewohnt und uns rundum wohl gefühlt. Wir hatten ein Familienzimmer, wobei unsere Kids nur durch einen Vorhang von uns getrennt waren. Das war aber kein Problem", lautet eine Gäste-Meinung. Platz 7: Wien, Österreich

Vom Zoo Schönbrunn über den Prater bis hin zum Zoom Kindermuseum - die österreichische Bundeshauptstadt überzeugte seine Gäste und wurde auf Platz 7 gewählt. Als empfehlenswerte Herberge für den Familienurlaub gilt laut TripAdvisor das K+K Hotel Maria Theresia in der Nähe des Museumsquartiers. Platz 6: Rom, Italien

Rom mit Kindern zu besichtigen ist wirklich kein Problem. Kaufen Sie ihnen einfach nach jedem Museums- oder Kirchenbesuch ... ... ein Eis. Doch auch so ist das Herumkraxeln über die Ruinen des Forum Romanums lehrreich und macht Spaß. Ein weiterer Tipp: Der Mund der Wahrheit in der Vorhalle der romanischen Kirche Santa Maria. Und natürlich das Kolosseum. Übernachten kann man gut im Hotel Alimandi Vaticano. 
Besonders hervorgehoben werden hier das gute Frühstücksbuffet und dass alle Sehenswürdigkeiten Roms zu Fuß erreichbar sind. Platz 5: Barcelona, Spanien

Bei einem Familienurlaub in Barcelona sollte ein Besuch der  fantasievollen Architektur Gaudis auf dem Plan stehen - diese ist selbst Kindern nicht langweilig. Bei großer Hitze geht es dann an den Stadt-Strand, Abends lohnt sich der Besuch des Vergnügungsparks Tibidabo (Parc d'atraccions Tibidabo). Wohntipp: das Hotel 1898. Dieses punktet mit einem beheiztes Schwimmbad auf dem Dach, einer ruhigen aber dennoch zentralen Lage und einem freundlichen Service. Platz 4: Berlin, Deutschland

Geschichte wird für Kinder in Berlin besonders spannend, vor allem das Checkpoint Charlie Museum ist geradezu ein Muss für ältere Kinder, tierische Unterhaltung bietet der Zoo Berlin. Die Stadt besitzt zudem wunderschöne Parks und Spielplätze und - für Schlechtwetter-Tage ideal - ein Indoor-Legoland. Schöne Zimmer für Familien bietet das Berlin Marriot Hotel mit bester Lage am Potsdamer Platz. Platz 3: London, Großbritannien

Der Buckingham Palace, Big Ben, das Millennium Wheel, die  berühmten Kunstwerke im Tate Museum oder ... ... der Tower of London - all das fasziniert wohl auch Kinder. 

Aber nehmen Sie sich auch ein wenig Zeit für die etwas weniger bekannten Attraktionen Londons. TripAdvisor-Reisende berichten etwa, dass ihre Kinder vom Grant Museum of Zoology, dem Museumsschiff Golden Hinde und der HMS Belfast begeistert waren. Wo wohnen? Laut TripAdvisor am besten im base2stay, das über eine gute Lage (South Kensington, Picadilly Line) sowie über moderne und ruhige Zimmer verfügt. In unmittelbarer Nähe gibt es einen Safeway, Pubs und Restaurants. Sightseeing Touren können direkt im Hotel gebucht werden. Platz 2: Edinburgh, Großbritannien 

Das weltberühmte Schloss Edinburgh Castle, die vielen kostenlosen Museen und die häufig stattfindenden Festivals machen Edinburgh zu einem großartigen Reiseziel für einen Familienurlaub. Faszinierend sind auch die Royal Yacht Britannia (die ehemalige Yacht der britischen Königsfamilie) oder die World Of Illusions, wo auf fünf Stockwerken faszinierende, interaktive Ausstellungen auf seine Besucher warten. Als Herberge gut bei den Gästen abgeschnitten haben die Fountain Court Apartments - mit Nähe zum Edinburgh Castle und zur Innenstadt. Platz 1: Florenz, Italien

Noch einmal, und zwar auf Platz 1, ist Italien vertreten. Ob es an dem guten Eis liegt? Florenz hat Familien aber noch mehr zu bieten. Etwa den David von Michelangelo, wie auch den Dom. Wenn sich der Tag dem Ende neigt, dann machen Sie mit ihrer Familie ein Picknick auf dem Piazzale Michelangelo und genießen dabei die spektakuläre Aussicht auf diese goldene Stadt Als Herberge überzeugte das Hotel Davanzati, in wenigen Minuten erreicht man zu Fuß alle Sehenswürdigkeiten. KURIER.at wünscht einen schönen Familie-Reisesommer!
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?