Die Top-Reiseländer der Österreicher 2010

Welche Länder zählten in diesem Jahr zu den beliebtesten Zielen? In diesem Ranking sehen Sie jene Destinationen, die heuer von uns bevorzugt wurden.

Reisefreudig waren die Österreicher auch 2010. Welche 15 Länder zu den beliebtesten Destinationen zählten, sehen in dieser Bilderstrecke. Erhoben hat die Daten die Statistik Austria, gezählt wurden das 1. bis 3. Quartal 2010, die Zahlen beziehen sich auf die Reisen, nicht die Personen. Vierteljährlich werden 3.500 Österreicher (ab 15 Jahren) zu ihrem Reiseverhalten befragt. Platz 15: USA

Die USA locken mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten: Von der Golden Gate Bridge in San Francisco über die Strände von Miami bis hin zur Mega-Stadt New York. 99.000 Urlaubsreisen der Österreicher wurden im 1. bis 3. Quartal 2010 gezählt. Platz 14: Slowenien

Unser Nachbarland eignet sich vor allem für einen spontanen Trip. Tipps: der Nationalpark Triglav sowie Bled im nordwestlichen Teil Sloweniens. Platz 13: Tschechische Republik

Auch die Tschechische Republik ist nicht weit. Am Bild zu sehen ist die Karlsbrücke in Prag, auch im Winter sehenswert! Platz 11: Liechtenstein 

Auf Platz 11 sind gleich zwei Länder zu finden. Zum einen das Fürstentum Liechtenstein. Am Bild zu sehen ist Schloss Vaduz, der Ort Vaduz ist der Fürstensitz. Platz 11: Schweiz

Auch die Schweiz darf sich über einen 11. Platz freuen. Neben viel Kultur sind die schönen Berge (am Bild das Diechterhorn im Kanton Bern) Hauptanziehungspunkt für Touristen aus Österreich. Platz 10: Ägypten

Ägypten wird immer beliebter, auch bei den Österreichern. In nur wenigen Flugstunden ist man in der Sonne, die Urlaubsaktivitäten reichen vom Schnorcheln im Meer bis hin zum Kamelreiten in der Wüste. Platz 9: Großbritannien

Viel städtische Kultur (in London) aber auch reizvolle Landschaften (etwa in Cornwall) bietet Großbritannien. Dem Regenwetter sollte man allerdings auf einer solchen Reise nicht unbedingt abgeneigt sein. 
(Bild: London) Platz 8: Griechenland

Trotz aller Finanzprobleme ist Griechenland den Österreichern 2010 viele Reisen wert gewesen, genauer gesagt 258.000. Platz 7: Türkei

Die Türkei bietet nicht nur Badeurlaub. Österreichische Gäste schätzen auch landschaftliche Highlights wie Kappadokien, eine Landschaft in Zentralanatolien. Platz 6: Ungarn

Ob in der Stadt oder am Land - Ungarn bietet Folklore und Kultur. 301.000 Besuche aus Österreich konnte das Land laut Statistik Österreich verbuchen. Platz 5: Frankreich

Ob Paris, die Bretagne oder die Camargue - Österreicher reisen gerne in das "Land der Liebe". Platz 4: Spanien

Auch bei den Deutschen sehr beliebt, die Österreicher stehen dem in nichts nach. Platz 4 für Spanien. Platz 3: Kroatien

Haupt-Touristenanziehungspunkt ist die Stadt Dubrovnik, gerne auch als die "Perle der Adria" bezeichnet. Im Jahr 1979 wurde die gesamte Altstadt von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Platz 2: Deutschland

Unser liebstes Nachbarland hat es auf Platz 2 geschafft. Vor allem die vielen Städte wie Berlin, Hamburg oder München werden gerne besucht. Am Foto zu sehen: Das Brandenburger Tor in Berlin, mittels eines GPS- gesteuerten Mulitimediaguides gibt es die Geschichte dazu über einen Kopfhörer. Platz 1: Italien

Auf Platz 1: ein Reise-Klassiker der Österreicher. "Bella Italia" punktet nach wie vor mit köstlichem Essen, zauberhaften Städten, viel Meer und der geographischen Nähe zu Österreich. KURIER.at wünscht ein schönes Reisejahr 2011!
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?