Reise
28.06.2018

Wo es Einzelzimmer ohne Zuschlag gibt

Wie sich Single-Frauen am besten vernetzen und worauf sie achten sollten, wenn sie alleine auf Reisen sind.

Ruefa bietet Angebote ohne Einzelzimmer-Zuschlag, auch bei ausgewählten Kreuzfahrten verschiedener Reedereien (www.ruefa.at). Bei Hofer-Reisen gibt es ebenfalls unter dem Motto „Single ohne Zuschlag“ spezielle Angebote für Alleinreisende, (www.hofer-reisen.at).

Immer mehr Clubs setzen auf alleinreisende Frauen. Etwa der Tui Magic Life Candia Maris, Kreta. Er ist nur für erwachsene Gäste buchbar und es kümmern sich spezielle Gästebetreuer gezielt um alleinreisende Urlauber: die Magic Angels. 1 Woche mit Flug, 19. Oktober, ab 1223 € pro Person im Doppelzimmer (bei Einzelbelegung) Superior mit All inclusive buchbar , (www. tui.at/tui-magic-life)

Kreuzfahrten

Eine Einzelkabine kann sehr teuer kommen, der Zuschlag für Single-Reisende variiert von 10 bis 70 Prozent. Norwegian Cruise Line war die erste große Reederei, die extra Kabinen für Alleinreisende angeboten hat. Aktuell: Westliches Mittelmeer, Norwegian Epic vom 14. bis 21. Oktober 2018 ab Barcelona, 1389 € im Studio, inklusive Premium All inclusive, ohne Flug. Oder Alaska: Norwegian Bliss vom 2. bis 9. 6. 2019 ab/bis Seattle, 2179 € im Studio inklusive Premium All Inclusive, ohne Flug, (www.ncl.com).

Im Dezember 2018 legt mit Aidanova eine neue Aida-Generation los, unter anderem mit neuen Kabinenvarianten. Erstmals gibt es Einzelkabinen, einige mit Balkon. Beispiel: Kanaren & Madeira mit Aidanova, 7 Tage, ab/bis Gran Canaria, Route Gran Canaria, Madeira, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Vanaria – Einzelkabine ab 849 €/pro Person, (www.aida-cruises.at).

Bei Klug Touristik, Europas größtem Flusskreuz-Veranstalter, werden unter Regina-Rivercruises Flusskreuzfahrten ohne Einzelkabinenzuschlag angeboten, (www.regina-rivercruises.com). Außerdem gibt es hier eine eigene Reisepartner-Börse www.club50.at.

Manche Reiseveranstalter haben sich explizit auf das Thema „Frauenreisen“ spezialisiert, einige Beispiele:

www.singlewandern-urlaub.at, www. travelmundus.at, singlereisen-frauenreisen, www.echte-singlereisen.at, www.womenfairtravel.com, www.frauenreisen.at.

Websites, Vernetzung

Tipps und Anregungen holen sich viele Frauen online, in Foren, Blogs oder auf Facebook. Die Facebook-Gruppe „Wenn Frauen solo reisen“ wurde gegründet, damit allein reisende Frauen ihre Gedanken, Gefühle, Befürchtungen und Erfahrungen miteinander teilen und diskutieren können.

Weiters zu empfehlen ist die Gruppe „Brave Girls – Frauen alleine unterwegs“. Oder die Gruppe „Travelettes“, die auch eine Homepage hat (www. travelettes.net). Es handelt sich dabei um ein Netzwerk für alleinreisende Frauen, das es seit 2009 gibt.

Die Gruppe „Girls vs Globe“ ist speziell für die Abenteurerinnen gedacht, Website (GirlvsGlobe.com). Auf Instagram empfiehlt sich der Account „Solofemaletraveler“. Interessante Blogs: www.pinkcompass.de, www.bravebird.de, www.frauwanderlust.de, www.anitaaufreisen.at, www.backpackinghacks.de

Checkliste & Tipps

1. Klären: Gibt es Bedenken, die es noch zu überlegen gilt?

2. Will ich tatsächlich alleine unterwegs sein?

3. Es muss nicht gleich eine Weltreise sein, vielleicht lässt sich der erste Solotrip kombinieren, etwa mit einer Gruppenaktivität wie wandern, segeln, Festivals. Eine Möglichkeit wäre auch, jemanden zu besuchen, um von dort aus loszutingeln.

4. Achtung: In manchen Ländern wird angenommen, man wäre alleine hier, um einen Mann zu finden. Hier hilft es, mit Ehering unterwegs zu sein.

5. Vielleicht mit einfacheren Ländern anfangen – und nicht unbedingt in Hotels einchecken, wo nur Familien und Paare unterwegs sind.

6. Immer genug Bargeld in klein mithaben, um auf dem sichersten Weg nach Hause zu kommen. Visitenkarte von der Unterkunft mit dem Handy abfotografieren und mitführen.

7. Etwas mitnehmen, das man alleine gerne macht: Buch, Hörbuch, Kamera, Reisejournal mit ein paar schönen Stiften, Tagebuch, Handarbeiten, Rätsel.

8. Raus aus dem Defizitmodus „nur ich sitz hier alleine“. Stattdessen sich bewusst sein, dass es manchmal keinen größeren Luxus gibt, als mit und bei sich in einem Hafenlokal zu sitzen und das Treiben zu beobachten.

Buchtipps

–„Mit einer Reise fing alles an, Katja Büllmann, Verlag Piper.

–„Eine einzige Reise kann alles verändern, Frauen erzählen“, Katja Büllmann, Verlag Piper.

–„Als Frau allein durch Afrika, Tagebuch einer Heimreise“, von Gisela Johannßen.

– „Frauen Reisen Solo 2.0: Der Ratgeber für alleinreisende Frauen –, und alle, die es werden wollen“, Carina, Herrmann, CreateSpace Independent Publishing Platform.