© France écotours

Europa
03/08/2016

Urlaub wie die Feuersteins oder im Bio-Ufo

Zehn ganz besondere Ferienunterkünfte am Mittelmeer.

Auf der Suche nach dem besonderen Urlaub in aufsehenerregenden Unterkünften werden Reisende vor allem bei Anbietern von Ferienhäusern und –wohnungen fündig. Ob Höhle, Windmühle, Trullo oder Baumhausfincallorca, der Mallorca-Spezialist, hat sich nach ungewöhnlichen Domizilen in den Ländern rund um das Mittelmeer umgesehen. Die Top Ten:

Herrschaftlich

Prachtvoll residieren Bewohner im Chateau Marteret bei Toulouse. Die insgesamt sieben Schlafzimmer bieten Platz für große Familien und Gruppen. Das exklusivste Gemach finden Gäste im sogenannten Taubenturm. Auf der Suche nach Ruhe stehen den Schlossgästen ein Kaminzimmer und eine Bibliothek zur Verfügung. Für Abgeschiedenheit ist gesorgt: Das Departement Gers ist eine der am dünnsten besiedelten Regionen Frankreichs. Nur 200 Meter entfernt vom Landsitz gibt es einen privaten See zum Baden und Angeln. Buchbar beiwww.traum-ferienwohnungen.de.

Rundumblick

In einem antiken Wachturm auf dem Gipfel einer felsigen Hochebene liegt das Ferienhaus Torrealta auf Sizilien. Der Turm ist Teil eines großen Grundstücks und befindet sich nahe der archäologischen Stätte von Castelluccio. Zudem bietet er einen Rundumblick auf das nahegelegene Meer. Umgeben ist das Haus von ausgedehnten Rasenflächen. Über eine steile Treppe gelangen Gäste zu einer Sonnenterrasse. Zu finden bei www.e-domizil.de.

Wohnen wie die Feuersteins

Alles andere als alltäglich präsentiert sich das Grottenhaus im spanischen Albacete: Es befindet sich am Fuße eines architektonisch außergewöhnlichen Dorfes in der Schlucht des Flusses Jucar, in dessen Umgebung es sich gut wandern lässt. Dank des mediterranen Klimas wachsen hier Feigenkakteen, Granatapfelbäume und viele andere heimische Pflanzen. Auf der Terrasse steht Urlaubern ein Steingrill zur Verfügung, um abends ausgedehnte Barbecues zu veranstalten. Ein besonderes Highlight ist der zugehörige Hammam – herausgeschlagen aus dem Felsen. Buchbar beiwww.e-domizil.de.

Spitze

Für ihre sogenannten Trulli-Häuser ist die süditalienische Region Apulien weltberühmt. Dabei handelt es sich um überwiegend runde Häuschen aus Stein, deren Ursprung auf das 17. Jahrhundert zurückgeht. Typisch für die Trulli sind die spitz zulaufenden Dächer der Häuser. Der Anbieterwww.trullilovely.combietet Gästen die Möglichkeit, einmal in so einem Haus zu wohnen. Für rustikales Flair sorgen Steinfußboden und Eichenholzbalken. Bis zu den Stränden der Adria sind es mit Rad oder Auto rund 15 Kilometer.

Windig

Mühlenbesitzer auf Zeit werden Gäste in Kissamos auf Kreta. Die Anlage verfügt über insgesamt fünf Windmühlen sowie eine kleine Burg. Urlauber sind hier nur 80 Meter vom Meer entfernt, zur Stadt sind es rund vier Kilometer. Die jeweiligen Unterkünfte bieten Platz für zwei bis sechs Personen. Eine Dachterrasse sorgt für einen beeindruckenden Ausblick über das Meer. Zudem stehen Pool, Spielplatz und Snack-Bar für alle Gäste zur Verfügung. Buchbar ist das Domizil bei www.casamundo.de.

Urlaub im Bio-Ufo

In der französischen Ardèche befindet sich eine futuristische Villa in der Form eines Ufos. 1992 erbaut, liegt sie erhöht im Naturpark Mont d’Ardèche. Ein großer Garten mit privatem Pool bietet perfekte Möglichkeiten, sich abseits der Touristenströme zu erholen. Gäste hinterlassen dank zahlreicher Nachhaltigkeitsmaßnahmen einen geringen Fußabdruck. Die Versorgung des Ufos erfolgt mit erneuerbaren Energien, es schont die Wasserressourcen und besteht ausschließlich aus ökologischen Baustoffen. Buchbar ist diese Villa beiwww.bio-unterkuenfte.de.

Schippern

Den Süden Frankreichs erleben Gäste eines Hausboots besonders auf dem Canal du Midi. Um das Gefährt zu steuern, benötigen Urlauber nicht einmal einen Führerschein. Gleichzeitig bietet das Boot bis zu sieben Gästen Platz. Die Landschaft lassen Urlauber ganz entspannt an sich vorbeiziehen. Buchbar beiwww.locaboat.com.

Abgeschieden

Auf der kleinen Insel Porer in Kroatien werden Gäste Leuchtturm-Wärter auf Zeit. Der Transfer zur Insel ist ausschließlich per Boot möglich und dauert knapp 30 Minuten. Im Leuchtturm gibt es zwei Vierbettwohnungen mit der passenden Ausstattung für einen mehrtägigen Aufenthalt. Kapitän Ivan Giotta bietet nicht nur Transfers, sondern auch längere Ausflüge per Boot an. Buchbar ist der Turm bei www.adriagate.com.

Luftige Höhe

Ebenfalls in luftiger Höhe mit unvergesslichem Panoramablick wohnen Urlauber in der Finca "Baumhaus" auf Mallorca. Sie bietet Platz für zwei Personen und liegt ebenso ruhig wie abgeschieden. Naturtreue Einrichtung mit viel Holz sorgt für eine authentische Atmosphäre. Die Dusche befindet sich im Außenbereich, zudem gibt es drei möblierte Terrassenbereiche. Bis zum Meer sind es rund acht Kilometer. Zu finden beiwww.fincallorca.de
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.