Amsterdam: Die vielseitige Stadt

Die Stadt der Grachten und Giebelhäuser erfindet sich ständig neu und bleibt doch die schöne, gemütliche Metropole mit Atmosphäre. Amsterdam von A bis Z ist mehr als Käse, Tulpen und Coffee Shops.

Museen/Matjes

Beiden begegnet man in dieser Stadt auf Schritt und Tritt. Prostitution 

Wer meint, sie sei so alt wie die auch wegen ihrem Rotlichtviertel bekannte Stadt, irrt. Sie wurde erst 1988 als Beruf anerkannt, und Bordelle wurden erst 2000 legal. Queensday

Das größte Straßenfest Amsterdams – zu Ehren der Königin-Mutter – findet am 30. April statt.
(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?