Sturm auf Israels Botschaft in Kairo

Demonstranten haben in der Nacht auf Samstag Teile der israelischen Botschaft in Kairo gestürmt.

Schwere Zusammenstöße vor der israelischen Botschaft... ...in Kairo: Demonstranten haben in der Nacht auf Samstag Teile der israelischen Botschaft gestürmt Drei Polizeifahrzeuge wurden in Brand gesetzt. Sicherheitskräfte feuerten Tränengas in die aufgebrachte Menge. In der Nähe der Botschaft waren nach Angaben eines Korrespondenten der Nachrichtenagentur AFP Schüsse zu hören. Nachdem die Demonstranten ein zur Botschaft gehörendes Apartment im 18. Stocke des Gebäudes stürmten... ...hissten sie die ägyptische Fahne. Die Botschaft wurde offenbar geplündert,.... ...zahlreiche Dokumente wurden von den Demonstranten gestohlen und... ....stolz den anwesenden Journalisten präsentiert. Hunderte Demonstranten hatten am Freitag zunächst eine zweieinhalb Meter hohe Schutzmauer vor dem Botschaftsgebäude niedergerissen und dann die Botschaft gestürmt. Bei den Zusammenstößen wurde nach offiziellen Angaben 450 Demonstranten verletzt. Der israelische Botschafter brachte sich auf dem Kairoer Flughafen in Sicherheit. Seit Wochen kommt es vor der israelischen Botschaft in Kairo immer wieder zu Demonstrationen. Auslöser war der Tod von fünf ägyptischen Grenzpolizisten. Israelische Sicherheitskräfte hatten sie bei der Verfolgung mutmaßlicher palästinensischer Terroristen an der ägyptisch-israelischen Grenze vor drei Wochen erschossen. Die israelische Regierung hat sich für den Tod der Grenzwächter offiziell entschuldigt. Dennoch fordern ägyptische Demonstranten seit Wochen vom regierenden Militärrat einen generellen Kurswechsel im Verhältnis zu Israel. Weitere Eindrücke von den gewaltsamen Ausschreitungen...

Mehr zum Thema

(APA, Reuters / stb) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?