© dapd

Politik
09/25/2012

Österreicher auf Jamaika ermordet

Werner R. (62) dürfte regelmäßig auf Jamaika gewesen sein. Die Hintergründe der tödlichen Messerstecherei in Saint James sind noch unklar.

Der 62-jährige Österreicher Werner R. ist am vergangenen Wochenende auf Jamaika ermordet worden. Das Außenministerium in Wien hat einen entsprechenden Bericht der Online-Zeitung Stabroek News bestätigte.

Werner R. dürfte laut Angaben der örtlichen Polizeibehörden am vergangenen Samstag von zwei maskierten Männern in seinem Appartement erstochen worden sein. Die Polizei in Saint James, einem Landkreis im Nordwesten von Jamaika, hat dem Bericht zufolge bereits einen Verdächtigen festgenommen. "Die Polizei untersucht den Fall", sagte Martin Weiss, der Sprecher des Außenministeriums. Nähere Informationen gab es zunächst nicht.

Tödliche Stichwunden

Gegen 2.00 Uhr sollen zwei maskierte Männer in das Appartement des 62-Jährigen in Greenwood über ein offenstehendes Fenster eingestiegen sein. Im darauffolgenden Kampf zwischen Tätern und Opfer soll der Österreicher Stichwunden erlitten haben. Er verstarb im Krankenhaus.

Werner R. dürfte regelmäßig auf Jamaika gewesen sein. Er soll sich zuletzt sei 4. Juni auf dem Inselstaat in der Karibik aufgehalten haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.