"Irene" fegt über Neu England

Nachdem der Wirbelsturm New York City verschont hatte, zog weiter gen Norden und verursachte dort massive Schäden.

Der Sturm ist weitergezogen. Der mittlerweile zum Tropensturm ... ... herabgestufte, vormalige Hurrikan, Irene ... ... hatte Montags New York City passiert und war weiter gen Norden ... ... über die Bundesstaaten Vermont ... ... Massachusetts ... ... New York ... ... und Conneticut gezogen. Die auf eine derartige Bedrohung schlecht vorbereiteten nordöstlichen Bundesstaaten wurden daher ... ... erwartungsgemäß "hart" von Wind & Wasser getroffen. Unterdessen machte die republikanische Präsidentschaftskandidation Michelle Bachmann erneut mit klerikal-fundamentalen Aussagen auf sich aufmerksam, als sie ... ... nicht wusste "was Gott noch alles tun muss, um die Aufmerksamkeit der Politiker zu bekommen. Wir hatten ein Erdbeben, wir hatten einen Hurrikan. Er sagte 'Werdet ihr mir wohl endlich zuhören?'". Die Behörden warnten, die heftigen Regenfälle ... ... im Gefolge des Sturms könnten möglicherweise noch tagelang anhalten. Millionen von Menschen waren in den Vereinigten Staaten noch immer ohne Strom. Sowohl im Nahverkehr ... ... als auch auf zahlreichen Flughäfen, kam es weiterhin zu mitunter gröberen Verzögerungen.

Mehr zum Thema

(KURIER.at / lm) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?