ANGELOBUNG NEUER GESUNDHEITSMINISTER MÜCKSTEIN

© APA/APA-POOL/ROLAND SCHLAGER / APA-POOL/ROLAND SCHLAGER

Politik Inland
04/23/2021

Zitate der Woche - "Ich mag Sneakers"

Wer "never ever" gesagt hat, sich eine Garantieerklärung wünscht und die Stopptaste drücken will.

"Ich mag Sneakers. Wirklich."

Wolfgang Mückstein (Grüne) will sich auch als Gesundheitsminister nicht "verbiegen".

"Es war wirklich knapp."

Der OÖ-FPÖ-Chef Manfred Haimbuchner nach überstandener schwerer Corona-Erkrankung.

"Was die Ärzte und die Pfleger und Pflegerinnen auf der Intensivstation leisten, ist eigentlich fast unvorstellbar. Ich sehe die großen Söhne und Töchter jetzt mit anderen Augen. Weil ich sie auf der Intensivstation kennengelernt habe." 

Haimbuchner zeigt sich geläutert.

"Diese Öffnungsentscheidung geben die Zahlen auf den Intensivstationen im Burgenland überhaupt nicht her."

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner urteilt über ihren Parteikollegen, Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

"Ich habe mich für einen anderen Weg entschieden, weil mir die Gesundheit der Menschen das Wichtigste ist."

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) kritisiert Doskozils Prioritäten.

"Ich laufe nicht blind in die Situation hinein, und ich bin jederzeit bereit, die Stopptaste zu drücken."

Doskozil probiert es trotzdem.

"Wir wünschen uns eine Garantieerklärung, dass die Sanierung der Krise nicht auf Rücken der Schwächsten, der Armen passieren darf, nicht auf dem Rücken von Klein- und Mittelverdienern, Mindestpensionisten, kinderreichen Familien, Arbeitslosen oder armutsbetroffenen Menschen."

Caritas-Präsident Michael Landau fordert einen "sozialen Comeback-Plan für Österreich".

"Wir sind eine gemeinsame freiheitliche Familie, auch wenn einmal gestritten wird. Ich bin ein Teil dieser Familie und in Wahrheit gehört das auch amtlich gemacht."

Heinz-Christian Strache will zurück in die FPÖ.

"Never ever."

FP-Klubchef Herbert Kickl erteilt den Reunions-Fantasien eine unmissverständliche Abfuhr.

"Ausschluss besteht aus zwei Worten: Aus und Schluss - Ich glaube, das ist eigentlich so einfach, dass das jeder versteht."

und er erklärt es seinem Ex-Parteichef auch noch einmal.

"Ich war nie ein Wunderkind. Ich bin ein ganz normaler Mensch aus ganz normalen Verhältnissen."

Kanzler Sebastian Kurz, einer von uns.

"Es kann auch durchaus zweckmäßig sein, Mitgliedschaften in Sportvereinen wie Golfklubs zu übernehmen." Für Geschäftsanbahnungen tut die Wirtschaftskammer alles, sagt Generalsekretär Karlheinz Kopf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.