© apa

FPÖ
08/29/2013

Wahlkampfsong preist den "Messias" Strache

Kein FPÖ-Wahlkampf ohne Gesang.

Er gehört zum FPÖ-Wahlkampf, wie der Reim zu Herbert Kickl: Der Wahlkampfsong. Beim letzten Mal wurde von HC höchstselbst holprig gerappt, diesmal wird über seine Liebe zu Österreichern ordentlich ins Mikrofon geschmachtet. Direkt vom TV-Duell mit Eva Glawischnig kommend, fand sich HC Strache Donnerstagabend im Wiener Lokal "Bettelalm" ein, um den aktuellen HC-Wahlsong zu präsentieren. Die gute Nachricht: Er singt diesmal nicht selbst, sondern „Die Große Chance“-Finalist Werner Otti. Die schlechte Nachricht: Besser macht es den Song allerhöchstens gesanglich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.