Politik | Inland
19.06.2018

Strache und Kickl treffen Salvini am Mittwoch in Rom

Italiens Innenminister: "Freunde und Verbündete, um unsere Völker zu verteidigen".

Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Innenminister Herbert Kickl (beide FPÖ) treffen am Mittwoch den italienischen Innenminister Matteo Salvini in Rom. Schwerpunkt der Gespräche dürften die Themen Migration und Sicherung der Grenzen sein.

Auf Facebook sprach Salvini laut Nachrichtenagentur ANSA von "Freunden und Verbündeten, um unsere Völker zu verteidigen."

Vor dem Treffen mit Salvini will Strache an der Generalaudienz mit dem Papst auf dem Petersplatz teilnehmen.