© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
01/03/2020

Regierungsprogramm: 55-prozentiger Spitzensteuersatz läuft heuer aus

Verlängerung im Regierungsprogramm nicht vorgesehen.

Der 55-prozentige Spitzensteuersatz für Einkommensmillionäre wird heuer wohl zum letzten Mal eingehoben. Im türkis-grünen Regierungsprogramm kommt die Verlängerung dieses 2016 befristet eingeführten Sondersteuersatzes nicht vor. In der von ÖVP und FPÖ geplanten Steuerreform wäre noch eine unbefristete Verlängerung vorgesehen gewesen.

Nur recht vage findet sich im Koalitionsabkommen die Zurückdrängung der "kalten Progression". Hier ist die Rede von der Prüfung einer adäquaten Anpassung der Steuerstufen auf Basis der Inflation der Vorjahre unter Berücksichtigung der Verteilungseffekte die Rede. Allerdings hatte ÖVP-Chef Sebastian Kurz schon im Wahlkampf gemeint, dass sich die Abschaffung der kalten Progression nicht im ersten Teil einer Steuerreform finden werde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.