INTERVIEW: LANDESHAUPTMANN GÜNTHER PLATTER

© APA/EXPA/JOHANN GRODER / EXPA/JOHANN GRODER

Politik Inland
03/14/2021

Platter bei Skitourenunfall an Wirbelsäule verletzt - In häuslicher Pflege

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter hat sich am Freitag bei einer Skitour verletzt.

Günther Platter muss in den kommenden Tagen seine Aufgaben als Landeshauptmann von Tirol wohl von daheim aus dem Krankenbett führen. Der 66-Jähirge war am Freitag bei einer Skitour in der Nähe seiner Heimatgemeinde Zams zu Sturz gekommen und verletzte sich dabei im Bereich der Wirbelsäule.

„Mir geht es soweit gut. Nach ärztlicher Abklärung rät man mir, mich einige Tage in häusliche Pflege zu begeben. Ich werde in den kommenden Tagen den Amtsgeschäften von zu Hause aus nachgehen“, erklärt Platter via Instagram.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.