© SPÖ

Politik Inland

Minister ohne Schuhe: Parlament ist von den Socken

Medienminister Blümel fühlt sich im Parlament buchstäblich wie zuhause und ermuntert die SPÖ zu einer rhetorischen Frage.

05/15/2019, 05:41 PM

Kultur- und Medienminister Gernot Blümel hat bei der Nationalratssitzung am Mittwoch mit einem ungewohnten Outfit für Erstaunen gesorgt. Der ÖVP-Minister betrat das parlamentarische Parkett zeitweise ohne Schuhe.

Blümel trug deutlich sichtbar Socken in der neuen ÖVP-Parteifarbe Türkis. Aus seinem Büro heißt es, dies habe keinen tieferen Grund, sondern sei allein der Bequemlichkeit geschuldet. Auch in seinem Ministerium soll Blümel schon öfter ohne Schuhe Gäste empfangen haben.

Die SPÖ nahm einen Schnappschuss des unbeschuhten Blümel während einer Rede von Jetzt-Abgeordneter Alma Zadic jedenfalls zum Anlass, dem Regierungsmitglied eine rhetorische Frage zu stellen. "Zieht es Ihnen bei Ihrer Politik auch die Schuhe aus?", wollte die Oppositionspartei wissen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Minister ohne Schuhe: Parlament ist von den Socken | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat